Frage von hannnnchen, 120

Word-Textmarken verschwinden nach Speichern - warum?

Ich möchte eine Art Formular in Word 2010 erstellen. Konkret geht es um eine Infoblattvorlage, die immer eine deutsche Version und mind. eine Übersetzung enthält. Idealerweise sollte man nur die deutsche Version ausfüllen müssen und dann die Informationen auch in der Übersetzung erscheinen.

Ich habe in der deutschen Version Felder erstellt und Textmarken darüber gesetzt. In der Übersetzung habe ich Schnellbausteine (Referenz zur Textmarke) eingesetzt. Einmal aktualisiert, alles wunderbar, Text taucht da auf, wo er soll.

Dann abgespeichert, geschlossen, beim nächsten Öffnen sind alle neu gesetzten Textmarken weg. Kann dafür keine Lösung finden, auch nicht im Office-Hilfsportal o.ä.

Weiß hier jemand Rat?

Antwort
von Garfield0001, 110

Am besten mal dieDatei hoch laden ...

Kommentar von hannnnchen ,

Mmh, ist ein dienstliches Dokument. Könnte es dir aber in einer Nachricht schicken?

Kommentar von Garfield0001 ,

Kannst gern tun. Oder das Dokument bis auf einen aussagekräftigen teil (mit den Textmarken) löschen. 

Kommentar von hannnnchen ,

Juhu! Danke, das ist lieb, aber ich hab den Fehler doch noch gefunden: Das Dokument ist offenbar von einem anderen Kollegen als doc abgespeichert worden. Mit Speichern als docx existiert das Problem nicht mehr! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten