Frage von WanderIgelchen, 50

Word streicht diese Sachen als falsch an?

Hallo :)

Ich bin etwas verwirrt. Ich tippe gerade meine Schulsachen in den Computer ein. Als ich "[...], dass es ihr besser geht" schrieb, wurde 'besser geht' als falsch angezeigt und Word meinte, es wird aneinander geschrieben. Danach schrieb ich "Zum Einen sollten Erzieher [...]" dann wurde das 'Zum Einen' falsch angestrichen und Word zeigt an, dass es 'Zum einen sollten Erzieher.." heißt. Waaas? Kann mir das jemand erklären? ._.

LG :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheErdnuss, 14

dass es ihr besser geht

Ist laut Duden vollkommen korrekt. Mann kann zwar auch "bessergehen" schreiben, allerdings ist das eher ungewöhnlich. Keine Ahnung, warum Word das vorschlägt.

Zum Einen sollten Erzieher

Der Fall ist einfach. Es handelt sich bei "einen" um ein Zahladjektiv, welches in der Regel klein geschrieben wird. 

Es darf auch groß geschrieben werden, allerdings nur dann, wenn der substantivische Character hervorgehoben werden soll. Also zum Beispiel in diesem Satz: "Er ist der Eine, den ich jetzt brauche".

In deinem Satz ist "eine" jedoch unbestimmt und ersetzt nicht das Subjektiv, daher schreibt man es klein.

Gruß, TheErdnuss

Antwort
von joaeb, 27

Laut Duden gehen sowohl "besser gehen", als auch "bessergehen", ich persönlich finde letzteres aber auch eher gewöhnungsbedürftig.

"zum einen" und "zum anderen" gehören laut Duden klein: http://www.duden.de/rechtschreibung/zum_einen___zum_anderen

Antwort
von FordPrefect, 18

Als ich "[...], dass es ihr besser geht" schrieb, wurde 'besser geht' als falsch angezeigt und Word meinte, es wird aneinander geschrieben.

Die Getrenntschreibung ist hier zwar zulässig, aber nicht ideal. "Dass es ihr bessergeht..." wäre korrekt.

Zum Einen

Das ist schlicht falsch (übrigens auch nach alter RS). Das "zum" kann hier gerade _nicht_ als "zu dem Einen" umgesetzt werden (es handelt sich also nicht um eine Substantivierung), weswegen man "einen" auch kleinschreiben muss.

Kommentar von TheErdnuss ,

Eigentlich ist es eher andersherum. Die Zusammenschreibung ist zwar zulässig, jedoch nicht ideal. 

Man sagt: "Es geht ihr besser", es gibt keine Notwendigkeit bei "dass es ihr besser geht" die beiden Wörter zusammen zu schreiben.

Kommentar von FordPrefect ,

Syntagmatisch stimme ich dir zu, allerdings ist es natürlich auch abhängig vom gewählten Satzbau. Wenn ich das in einen Nebensatz packe, dann ist die Zusammenschreibung richtig(er). stelle ich das Verb in den Hauptsatz - so wie du - , dann ist es klarer und zweifellos das bessere Deutsch.

Antwort
von mychrissie, 3

Schalte doch die Korrektur bei Eingabe aus. Jeder halbwegs gebildete Mensch kann Fehler besser beurteilen als der stupide Korrekturmechanismus von Word.

Antwort
von DerBastian90, 30

Aus dem Kontext gerissene Satzfetzen sind hier schlecht zu bewerten. Vermutlich stimmt die Grammatik oder die Ausdrucksweise nicht. Außerdem gibt es bei vielen Wörtern die Möglichkeit, dass zwei Versionen richtig sind. 

Zum einen und zum anderen wird auf JEDEN FALL klein geschrieben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten