Frage von janina0501, 43

Word er es irgendwannn verstehen?

Ich och bin 16 und treffe mich jetzt seit neuesten mit einem jungen ich mag ihn sehr und er mich auch(er ist 20) das ist schon ein großer Unterschied aber man sieht es ihm nicht an finde ich. Ich hab es erst keinem meiner Freunde gesagt weil ich mir nicht sicher war woe soe reagieren würden. Doch dann hat er auf Facebook gepostet das in mich verliebt ist und das haben dann natürlich auch gleich ein paar meiner Freunde gesehen und mich darauf angesprochen. Mein bester Freund hat das auch gesehen und mir gleich geschrieben. Erst hat er es nicht geglaubt und dann als ich ihm alles erzählt hatte wurde er richtig sauer und hat jetzt Hass auf mich. Ich weiss nicht was ich machen soll ich hab auch schon mit einem anderen Freunden darüber geschrieben dieser meinte das er auch skeptisch ist aber mir vertraut. Ich hab jetzt angst das mein bester Freund es gar nicht versteht und mir die Freundschaft kündigt. Ich will beide nicht verlieren weil er (der auf mich steht) wurde schon so oft verletzt und vertraut mir und das will ich nicht riskieren. Allerdings will auch meinen besten freund nicht verlieren.

Antwort
von zahlenguide, 17

denke, dass regelt sich von ganz alleine. wut verraucht auch wieder. warst ja sicher auch schon mal sauer auf jemanden. sprecht einfach darüber und sage ihm, warum ihr beide erstmal alleine sein wolltet. ihr wart euch einfach noch nicht sicher, ob es mit euch klappen würde und deshalb habt ihr es nicht gesagt. aber dann hat dein freund sich entschieden es öffentlich zu machen und jetzt ist es eben raus.

sag ihm, dass es gar nichts damit zu tun hat, dass du ihm nicht vertraut hast, sondern du dir einfach nicht sicher warst, ob es mit deinem neuen freund auch klappen würde. mach deinem kumpel dann noch ein nettes Kompliment, warum er so ein wichtiger kumpel für dich ist und eigentlich sollte das schon reichen, um ihn wieder umzustimmen.

Antwort
von xCarotte, 17

Hast du deinen Freund denn schon gefragt, warum er so reagiert hat? Im Grunde geht ihm das ja gar nichts an, er kann höchstens sagen, dass er Bedenken hat, aber der Hass ist nicht berechtigt.

Kommentar von janina0501 ,

Ja ich habe ihn gefragt er meinte die Vorstellung ist einfach ecklich und so aber er kennt ihn ja nicht mal er hat nur Gerüchte über ihn gehört

Kommentar von xCarotte ,

Er muss ja nicht mit ihm zusammen sein, vllt kannst du sie ja gegenseitig vorstellen, wenn sich die Sache schon etwas gelegt hat und beide einverstanden sind

Antwort
von xxC3POxx, 20

hört sich fast so an als ob die beide auf dich stehen

Kommentar von janina0501 ,

Das glaub ich nicht das könnte ich mir gar nicht vorstellen

Kommentar von xxC3POxx ,

ganz sicher, vielleicht hast du ihn ja gefriendzoned und weißt es nicht

Kommentar von xCarotte ,

Wäre aber doch kontaproduktiv, müsste er dann nicht eher traurig sein? Mit Hass schießt er sich doch nur noch weiter ins Aus

Kommentar von xxC3POxx ,

naja, wenn sie einen Freund hat ist das ja schon das totale aus für ihn, da ist er halt sauer und eifersüchtig auf den anderen Typen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten