Word 2010 Popup mit Ja/Nein-Frage und davon abhängigem (automatischem) Einfügen von Text im Dokument möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

füge an der Stelle, an der der Satz im Dokument erscheinen soll, eine Textmarke ein (Einfügen Textmarke). Für dieses Beispiel nenne ich sie mal HierEinfuegen. So heißt der Name dann auch im Code unten:

Dann fügst du folgenden Code in dein Dokument bzw. deine Vorlage ein. Dabei ist es egal, ob du diese Textmarke im Visual-Basic-Bereich unter ThisDocument speicherst oder in einem normalen Modul (Einfügen Modul). Word wird das Makro finden und ausführen.

Nur der Name des Makros muss zwingend AutoOpen lauten.

Sub AutoOpen()

If MsgBox("Ist der Himmel blau?", vbYesNo + vbQuestion) = vbYes Then
ActiveDocument.Bookmarks("HierEinfuegen").Range.Text = "blau"
Else
ActiveDocument.Bookmarks("HierEinfuegen").Range.Text = "grau"
End If

End Sub

Du musst das Dokument bzw. die Vorlage natürlich als Dokument/Vorlage mit Makros abspeichern.

Außerdem muss die Textmarke mit dem Namen HierEinfuegen zwingend vorhanden sein, wenn du das Makro ausführst. Ist sie das nicht, bekommst du eine Fehlermeldung.

Eine Rückmeldung wäre nett und melde dich bitte bei Fragen!

Gruß, BerchGerch

PS: Eine Liste weiterer AutoMakros findest du hier:

http://www.vba-wordwelt.de/programmiertechniken-mit-vba/interne-zugriffe/automakros/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PunkGirly
17.05.2016, 13:40

OMG es funktioniert!!! Vielen Dank! :)))

1

Hallo,

damit es ganz klar wird, hier noch mal eine neue Antwort mit Bild.

Am Einfachsten ist es, wenn du zunächst einfach dein Dokument speicherst.

Füge dann die Textmarke ein.

Wechsle dann in den Visual-Basic-Bereich.

Hier klickst du zunächst doppelt auf Project(DeinDokumentname), um dieses Projekt anzuwählen.

Jetzt kannst du entweder hier ein neues Modul einfügen, in dem du den Code ablegst, oder du fügst den Code unter Project(DeinDokumentname) im Bereich ThisDocument ein. Auch hier zum Anwählen doppelt klicken.

Lege den Code im Visual-Basic-Bereich nicht unter Normal ab, sonst wird der Code bei jedem Öffnen von Word ausgeführt.

Ich habe dir ein Bild angehängt.

Gruß, BerchGerch

PS: Aus deiner Normalvorlage musst du den Code natürlich wieder entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PunkGirly
18.05.2016, 08:44

Ist es möglich einzurichten, dass das Popup nur beim ersten Öffnen des Dokuments aufkommt? Ich weiß, das klingt sinnlos, aber es wäre nötig.. Wenn nicht, dankeschön trzd vielmals für die Hilfe :)

0

Was möchtest Du wissen?