Frage von Mauritan, 30

Word 2003 - Gliederung / Numerierung / Liste für Fortgeschrittene?

Hallo Leute,

ich habe jetzt einige Wochen "alle" Hilfe-Seiten und Tutorials zum Thema angesehen. Ich habe Word 2003 und das Problem, das meine Unterebenen nicht so numeriert werden, wie ich es glaube, eingestellt zu haben. Und zwar soll es so aussehen:

I) Überschrift Ebene eins

Das ist die Gliederungsebene eins, römische Ziffern, einfach durchnumeriert, klappt fast, bis auf die komische Doppeleins (siehe Screenshot)

1) Überschrift zwei auf Ebene 2

Da bin ich schon nicht mehr anspruchsvoll. Am liebsten wäre mir, sie würde fortlaufend numeriert, doch ich nehme auch ein Neubeginnen nach jeder Ebene 1

II) Überschrift Ebene eins

(das klappt ja wunderbar mit der Numerierung!)

2) Überschrift zwei fortlaufend Numeriert

die fortlaufende Nummer klappt also

3) Überschrift zwei

die 3 sind von 2 hochgezählt, klappt also

a) Überschrift drei nach jeder Ebene 2 neu beginnen

und jetzt wird es leider haarig. Das MUSS so sein, dass die Numerierung neu begonnen wird, sonst wird es sinnstörend. Und hier ist mein ProblemObwohl es in meinem Menu richtig aussieht, ist das Ergebnis falsch:Denn Ebene 3 beginnt nach Ebene 1 neu zu numerieren, statt nach Ebene 2! Und kann teilweise nicht zählen. Etwa folgt a auf a (siehe Screenshot)Ich hatte auch schon andere Sonderbarkeiten, etwa eine Zählung:a b c j (!)Ich habe den Text durchsucht auf Artefakte und Formatierungszeichen, doch keines gefunden. Mir in der Gliederung nur die Ebene 3 anzeigen lassen, - sah richtig aus.

aa) Überschrift 4 nach jeder Ebene 3 neu beginnen

(klappt wunderbar)

Ein herzliches Danke and alle, die eine Lösung vorschlagen können!

Anbei einer meiner zahllosen Versuche, die Gliederung einzustellen als Bild.

ergänzend zum Lösungsversuch:

Danke für Deine Antwort, leider "passiert da nichts"! Derlei habe ich aus den durchgeackerten Tutorials abgeleitet und es schon probiert. Ich mache Dir einen Screenshot: Ich stelle das so ein, doch die Einstellung verändert das Dokument nicht!

Ich glaube, dass da in Word selbst irgendwo der Wurm drin sein könnte. Vielleicht kann man irgendwie die Normal.dot manuell bearbeiten und dort noch etwas finden, was "quer" liegt.

(den Screenshot muss ich nachreichen, der Editor bietet mir kein Einfügen mehr an. Ich beschreibe es mal so: Sobald ich dieses Menu aufrufe, ist der "falsch gezählte Buchstabe" als erster voreingestellt. Also ich will neu zu zählen beginnen nach einer Überschrift (mit 'a') und Word beginnt grrr - mit 'b'. Selektiere ich das b und gehe in das oben beschriebene Menu, steht dort die Voreinstellung: "beginne mit 'b' zu zählen". Das kann ich zwar ändern und ok klicken, doch Word tut es nicht! Die falsche Zählung bleibt unverändert erhalten.

Ebenso verhält es sich mit jeder einzelnen Zählung zu einem späteren Zeitpunkt: Wenn Word "durchzählt", dann hat es die Voreinstellung in diesem Menu, erst mit dem durchgezählten Buchstaben die "Zählung neu zu beginnen". - Ändern bleibt wirkungslos.

Antwort
von DeeDee07, 17

Gehe zu Format, Nummerierung und Aufzählungszeichen, Reiter Gliederung, eins auswählen, Anpassen, Erweitern (dort wo auf dem Screenshot reduzieren steht), und wähl unten "Neu nummerieren nach" und dort die tiefste Ebene.

http://fs5.directupload.net/images/user/160925/x8ca2gp5.png

Kommentar von Mauritan ,

Danke für Deine Antwort, leider "passiert da nichts"! Derlei habe ich aus den durchgeackerten Tutorials abgeleitet und es schon probiert. Ich mache Dir einen Screenshot: Ich stelle das so ein, doch die Einstellung verändert das Dokument nicht!

Ich glaube, dass da in Word selbst irgendwo der Wurm drin sein könnte. Vielleicht kann man irgendwie die Normal.dot manuell bearbeiten und dort noch etwas finden, was "quer" liegt.

Kommentar von DeeDee07 ,

Puh, das klingt echt hartnäckig. Wenn die dafür vorgesehen Menüs nicht richtig funktionieren, sehe ich nicht viele Möglichkeiten, vielleicht hat jemand anders einen besseren Rat.

Du könntest versuchen, das komplette Inhaltsverzeichnis bzw. Gliederung zu entfernen und neu zu machen und hoffen, dass es wie gewünscht erstellt wird. Oder du setzt gleich auf eine neue Version bzw. eine andere Software wie z.B. LibreOffice. Word2003 ist ja doch mittlerweile etwas in die Jahre gekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten