Frage von kilic011, 82

Woraus bestehen alle Erdölverbindungen, wie heißen sie?

Hallo ich schreibe morgen ein Chemie Test und muss folgende Frage wissen.

Antwort
von Wandkosmetiker, 23

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Die Zusammensetzung von Erdöl und Erdgas
Erdöl und Erdgas sind Stoffgemische. Das bedeutet, dass sowohl Erdöl als auch Erdgas aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen (das ist eine Gruppe von Verbindungen, die aus den Elementen Kohlenstoff und Wasserstoff bestehen) zusammengesetzt sind.

Erdöl (Rohöl) ist ein Stoffgemisch verschiedener Kohlenwasserstoffe, das je nach Lagerstätte auch sehr unterschiedlich zusammengesetzt sein kann. Rohöl ist eine hellbraune bis schwarzbraune, ölige, charakteristisch riechende Flüssigkeit. Es enthält vor allem kettenförmige flüssige Alkane (das sind Kohlenwasserstoffverbindungen mit Einfachbindungen zwischen den Kohlenstoffatomen), sowie ringförmige Kohlenwasserstoffe. Außerdem enthält Rohöl auch ungesättigte Kohlenwasserstoffverbindungen (das sind solche, die mindestens eine Mehrfachbindung zwischen zwei Kohlenstoffatomen aufweisen).

Solche ringförmigen Kohlenwasserstoffverbindungen können auch so genannte Aromaten sein. Diese Stoffe bestehen aus Molekülen, die sechs Kohlenstoffatome als Ring angeordnet haben, und die zwischen diesen sechs Kohlenstoffatomen drei abwechselnd liegende Doppelbindungen besitzen.

In Erdöl können außerdem organische Schwefel-, Sauerstoff- und Stickstoffverbindungen enthalten sein. Eine solche Stickstoffverbindung kann z. B.: Pyridin sein. Pyridin ist ein Aromat, bei dem ein Kohlenstoffatom durch ein Stickstoffatom ersetzt ist.

Erdgas ist ein Stoffgemisch, das vor allem aus Alkanen wie Methan, Ethan, Propan und Butan besteht. Außerdem können Spuren von Edelgasen, sowie Kohlenstoffdioxid, Schwefelwasserstoff und Stickstoff enthalten sein.

Merksatz
Erdöl und Ergas sind Stoffgemische, die vor allem gesättigte und ungesättigte Kohlenwasserstoffverbindungen unterschiedlicher Kettenlänge enthalten.
(Quelle: www.che-bio.de)

Antwort
von cg1967, 21

Woraus bestehen alle Erdölverbindungen,

Hauptsächlich aus Kohlen- und aus Wasserstoff, dazu ä bissel Sauerstoff, Stickstoff, Schwefel und sonstiges Gedöns.

wie heißen sie?

Starte deine Frage mal mit: Wie heißt folgende im Erdöl vorkommende Verbindung.

Hallo ich schreibe morgen ein Chemie Test und muss folgende Frage wissen.

Ich glaube nicht, daß dir die Frage bekannt sein soll. Eher solltest du die Antwort auf die Frage kennen.

Antwort
von Vadim0, 32

Wenn du selbst diese einfache, leicht per google oder Fachbuch zu beantwortende Frage nicht lösen kannst, wirst du den Test so oder so nicht bestehen. 


Schau' dir 2 Erdölverbindungen an, was haben sie gemeinsam?

Expertenantwort
von botanicus, Community-Experte für Chemie, 28

"folgende Frage" – und dann folgt keine?

Falls Du die vorangegangene meinst: Das kann Dich keiner fragen, weil es zigtausende gibt.

Kommentar von Bevarian ,

Och, die Kohlenwasserstoffe können wir doch verraten...

Kommentar von botanicus ,

Aber nicht alle :-) *rofl*

Kommentar von Bevarian ,

;)))

Kommentar von prohaska2 ,

"folgende Frage" – und dann folgt keine?

Genau das haben sie bei mir gelöscht. Hast du 'ne Lobby hier?

Kommentar von Bevarian ,

Kann ich mir nicht vorstellen - aber vielleicht weil ich in letzter Zeit so lieb war und keinen Unfug gemacht habe?!?

Kommentar von prohaska2 ,

Das war eigentlich an Botanicus.

Kommentar von Bevarian ,

Jetzt weiß ich auch endlich, warum mich über das Zitat so gewundert hatte...  

Kommentar von botanicus ,

Ich hatte nur nicht geantwortet, weil mir kein blöder Kommentar eingefallen war :-)

Kommentar von prohaska2 ,

@ Botanicus: war doch 'ne ernstgemeinte Frage ...

Kommentar von Bevarian ,

Köstlich, ihre beiden!   ;)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten