Frage von 45RR45, 28

Worauf soll man beim Kauf einer neuen Waschmaschine achten?

Antwort
von hoermirzu, 11

Fassungsvermögen -wer braucht schon 8 Kg?, Strom- und Wasserverbrauch.

Ich bin fest davon überzeugt, dass meine sehr günstige Whirlpool, genauso lange lebt (inzwischen 7 Jahre) wie eine viel teurere Miele, Bosch oder ???.

Kommentar von 45RR45 ,

Oh ja, hatte bislang 6 kg Fassungsvermögen und fand das eigentlich schon fast zu groß...

Kommentar von hoermirzu ,

Du musst ja selber wissen, wie groß Dein Schmutzwäscheberg ist.

Diese vergrößerten Trommeln, bei relativ gleichgebliebenem Energieverbrauch, ist erst möglich durch die elektronischen Steuerungen, die die Funktion der früher verbauten Betonmanschetten ausgleichen.

Meine moderne Maschine(?60Kg?) könnte ich alleine tragen, wäre sie nicht so sperrig.

Antwort
von redlady4545, 9

Die meisten Waschautomaten haben heute eine Mengenautomatik, das heißt sie holt nur soviel Wasser wie sie für die eingefüllte Wäschemenge bei dem entsprechenden Waschgang benötigt. Die großen Trommeln bedeuten heutzutage nicht das sie nur für Großfamilien sind sondern dienen der Wäscheschonung und machen es natürlich auch möglich sehr große Wäschestücke zu waschen ( man kann ja mittlerweile ganze Oberbetten selber waschen) Ich kann hier nur von Miele sprechen, alle anderen kommen für mich nicht in Frage!

Antwort
von meSembi, 10

Worauf achten? Auf das Trommelvolumen in Liter.

Es ist manchmal der Fall, dass eine 6kg Maschine die selbe Trommel wie eine 7kg Maschinen verbaut hat. Sprich: beide Trommeln fassen z.B.: 52 Liter.

Um es noch ausdrücklicher zu maschen: es gibt 6kg Waschmaschinen die 38, 40, 42, 48, 50, 52, 55, 63 Liter Trommelvolumen haben. Und alle kann man jetzt aktuell als “6kg“ kaufen. Jedoch bringt man in einer 63 Liter Trommelvolumen 6kg Waschmaschine (solche Maschinen werden normalerweise auch als 8kg Maschinen verkauft) mehr rein, als in einer 6kg 38 Liter Trommelvolumen Waschmaschine...

Kommentar von sestoengel ,

aufpassen alle betrugeg die nur geld abzokken

Kommentar von meSembi ,

Ähm... was meinst du?

Antwort
von Delveng, 12

Darauf, dass die neue Maschine geliefert und angeschlossen wird und dass die alte Maschine entsorgt wird.

Kommentar von hoermirzu ,

Nicht einmal Omis, Jahrgang 1930 brauchen dafür eine Anleitung.

Wenn doch, fragen sie beim Nachbarn nach.

Entsorgen muss ?? der Verkäufer des neuen Gerätes ?? - Sonst meldet man Sperrmüll an. Eine Fuhre im Jahr ist oft gratis.

Kommentar von Delveng ,

@hoermirzu,

wann immer ich eine neue Waschmaschine oder einen neuen Trockner kaufte, wurde die jeweils alte Maschine mitgenommen und entsorgt.

Meines Wissens gibt es zwischenzeitlich ein Gesetz, das den Verkäufer verpflichtet, Altgeräte zu entsorgen.

Antwort
von Galaxia88, 9
Antwort
von balounox, 6

Ich bin da kein großer Experte, und nenne mal das Offentsichtliche:

- Stromverbrauch

- 1400 Schleudertouren

- ... und dann vielleicht noch Gimmicks wie Appsteuerung, Zeitvorwahl, Schohngang, Haarfilter und Toaster :-).

Kommentar von hoermirzu ,

Kein großer Experte bleibt von mir unwidersprochen.

Erst wenn mein Telefon mich anstatt eines Taxis zum Bahnhof/Flughafen, besser noch direkt ans Mittelmeer bringt, glaube ich an Erleichterung durch diese manchmal auch explodierenen Geräte.

Kommentar von balounox ,

Alter, wenn da irgendwo Kritik oder Humor versteckt ist, kann ich ihn nicht erkennen. Viel Spaß im Urlaub!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten