Frage von DerFragenlord, 26

Worauf muss man achten wenn man einen Rollator kaufen möchte (aktuelle Tests von Stiftung Warentest)?

Guten Tag, ich bin gerade auf der Suche nach einem Rollator für meine Gattin. Sie ist normal gebaut und etwa 1,70 cm groß, aber beim Gehen ist Unterstützung hilfreich. Nun haben wir uns erkundigt und uns gegen ein Kassenmodell entschieden, wo uns auch Bekannte, die einen Rollator aus dem Internet gekauft haben (mit dem sie sehr zufrieden sind) von abgeraten haben.

Während unserer Recherche sind wir unter anderem auf die Seite [+++Link durch Moderation entfernt +++] gestoßen. Die Informationen sind umfassend und decken sich mit den Tipps von meinen Bekannten. Hier ist die Rede von einem (offiziellen) Stiftung Warentest Testsieger (Russka Rollator). Bei der Recherche auf der offiziellen Stiftung Warentest Internetseite (man kann hier anscheinend nur ein Link einfügen) las ich in den Kommentaren zu dem Testartikel, dass dieser Test schon 2 Jahre (Stand: November 2016) alt ist.

Deswegen meine Fragen:

Gibt es bereits einen neuen Test von Stiftung Warentest (zum Beispiel in einer Zeitschrift)? Ich konnte im Internet keinen aktuelleren finden. Oder zu dem Rollator, der auf der Internetseite genannt ist?

Gibt es noch Dinge, die wir beachten sollten, wenn wir uns einen Rollator kaufen, die z.B. in den Informationsportalen nicht immer aufgeführt sind? Oder vielleicht eigene Erfahrungsberichte zu Rollatoren, die erst später bei der Nutzung aufgefallen sind? (z.B. wegen der Körpergröße, meine Gattin ist 1,70m groß) Wir müssen auch nicht unbedingt den günstigsten Rollator kaufen, wichtiger ist uns die Qualität, auch wenn sie ihren Preis haben sollte.

Ich freue mich über hilfreiche Antworten.

Gruß

Antwort
von Hexe121967, 11

sowas würde ich immer über ein sanitätshaus kaufen. die haben nicht nur kassenmodelle und beraten vernünftig.

Antwort
von BarbaraAndree, 10

Wie Hexe121967 schon gesagt hat, würde ich IMMER solche Anschaffungen über ein Sanitätshaus kaufen. Dort wird man beraten und ich denke, man kann vor Ort auch einige Modelle austesten. Nur auf den Preis zu sehen, ist verkehrte Sparsamkeit.

Antwort
von Goodnight, 14

Unbedingt auf Standfestigkeit achten. Wenn die Teile sehr schwer sind und die Strasse etwas abschüssig ist, können ältere Leute das Teil nicht mehr halten und werden die Strasse runter gezogen und im schlimmsten Fall führt es zu schlimmen Stürzen. Hab schon zweimal eine betagte Person auf einer Hautstrasse aufgelesen. 

Eine Dame hat sich zum Glück noch aufrecht halten können. Doch ein älterer Herr hat sich vor meinen Augen überschlagen und ist direkt auf Gesicht und Schulter geknallt. 

Seither hab ich ziemlichen Respekt vor den Dingern.

Antwort
von Reisekoffer3a, 10

.....ich würde erst in ein Saitär-Fachhaus gehen, mir vorhandene

Stücke anschauen bzw. ausprobieren. Sagt dort einer zu, den dann im Internet bestellen (viel billiger ! )

Klappt das alles nicht würde ich den Testsieger i.Netz bestellen.

Auch wenn ein Test schon älter ist, kann man sich daran gut orientieren.

Meist sind solche Modelle im  Preis gesunken, da das neuste immer

auch am teuersten ist. (wie so oft im Leben !)

Antwort
von BamesJond007, 4

Guten Tag Fragenlord, der letzte Test der Stiftung Warentest war tatsächlich im Februar 2014. Ich empfehle beim Rollatorkauf auf die Sicherheit des Produktes zu achten. Es gibt Rollatoren, die bspw. ohne störende Bremszüge auskommen, die eine feste Sitzplatte haben und kräftige Bremsen. Hier empfiehlt es sich im Test einmal die Noten im Prüfpunkt Sicherheit anzusehen. Die feste Sitzplatte ist nicht nur angenehmer beim Sitzen, sondern erleichtert auch das Aufstehen. Das Gewicht des Rollators: Leichte Rollatoren (Carbon o.ä.) sind zwar "leicht" anzuheben oder auch zu verladen, bieten aber oft ein schlechteres Gefühl der Sicherheit beim Sitzen, Stehen und Gehen. Sie haben den Russka Rollator angesprochen, vergleichen Sie diesen einmal mit dem Invacare Jazz. Der hat sehr gute Noten im Prüfpunkt Sicherheit.

Antwort
von PeterP58, 11

Hallo,

also ich halte persönlich nich so viel von (Online-) Tests (und Preis-Vergleiche). Zumal es auch sehr viele unterschiedliche Rollatoren gibt - Indoor, Outdoor, Elektrisch, usw. - Also für verschiedene Zielgruppen.

An Ihrer Stelle würde ich mich in einem Sanitätshaus beraten lassen. In der Regel kann man dann auch verschiedene Modelle über einen bestimmten Zeitraum (zu Hause) ausprobieren.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Suche!
VlG, Pete.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community