Frage von ShaqAttack11, 40

Worauf muss ich beim Kauf eines Neoprenanzugs kaufen?

Hallo,

Ich habe vor, mir zu Weihnachten einen eigenen Neoprenanzug für mein neues Ferienhobby, das Wellensurfen zu kaufen.
Doch beim ersten Stöbern im Internet, hab ich mich gefragt, worauf ich achten muss. Also zum Beispiel die Dicke für die passende Wärme und kann mir jemand eine gute Marke empfehlen?

Besten Dank!

Antwort
von JoeyJimboJones, 26

Hallo,

je nach dem, wo du auf dem Globus unterwegs bist beim Surfen sind die Temperaturunterschiede nicht zu vernachlässigen.

Sofern du zum Beispiel in sehr warmen Gewässern >23°C unterwegs bist reicht ein Shorty mit 1 - 3 mm dicke sehr gut aus. Bei mittelwarmen Wassertemperaturen von ca. 17 - 22°C sollte es dann ein Nassanzug mit 3mm sein. Für kalte Gewässer von unter ca. 14°C sind dann auch Dicken von 4-5mm zu empfehlen. 

Hinzuzufügen ist, dass jeder ein anderes Kälteempfinden hat und man daher keine genaue Grad/Dicke Ratio festlegen kann, aber dies sollte ein guter Anhaltspunkt für dich sein.

Weitere Punkte auf die du achten solltest:

  • Passform: Der Neoprenanzug sollte wie eine zweite Haut anliegen und dir trotzdem noch eine gute Bewegungsfreiheit bieten
  • Reißverschlussqualität (sofern vorhanden)
  • Nähte (evtl. verschweißt)

Am besten in ein Geschäft gehen und anprobieren oder ein paar Anzüge aus dem Internet bestellen und sie anprobieren. Gute Marken sind zB O'Neill, Cressi, Billabong,.....

Eine gute Seite für die Kaufberatung ist diese Seite:

http://neoprenanzug-info.de/neoprenanzug-kaufen/"
>

Antwort
von Translateme, 40

Camaro

Dicke hängt davon ab, in welchen Gewässern du surfst. Es gibt welche mit langen Gliedmaßen oder kurze (nur für Sommer u Wärme Gewässer). Wichtig ist, dass er mit jeder Bewegung sitzt und nicht zwickt. Anprobieren u ab in die Hocke, Arme hoch, Bücken, Drehen, .... Nichts darf zwicken u scheuern. Denn kommen offene Abschürfungen mit Salzwasser in Berührung, tun die höllisch weh. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community