Frage von cool6000, 33

Worauf muss ich beim Kauf eines Mainboards alles achten?

Ich muss natürlich darauf achten das der Prozessor in das Mainboard passt und das der Arbeitsspeicher passt. Muss ich auch darauf achten das meine Festplatte passt oder ist das egal? Passen Festplatten immer oder muss man die gar nicht am Mainboard anschließen?

Antwort
von dalko, 23

Hallo cool6000,

Grundlegende Fragen, die du dir vor dem Kauf eines MB stellen und beantworten musst:

  1. Intel oder AMD Prozessor? Dementsprechend ein MB mit passendem Sockel.
  2. Welchen Formfaktor soll das MB haben? Normale ATX-Größe mit 6 bis 7 Slots für Erweiterungskarten oder ein kleineres MB im Mikro-ATX-Format?
  3. Reicht eine onboard Grafik?
  4. Bist du Gamer und benötigst 1 oder sogar 2 hochwertige Grakas im parallel-Betrieb?
  5. Welcher und wieviel RAM soll verbaut werden können? 
  6. Soll das MB übertaktet werden können? Wenn ja, dann dazu den passenden Prozessor auswählen.

Alle modernen MB verwenden die SATA-Schnittstelle zum Anschluss von Festplatten, da kannst du nichts falsch machen.

Wenn du diese Fragen beantwortet hast, kannst du abschließend die gesamte Leistungsaufnahme des Rechners berechnen und dazu passend das richtige Netzteil anschaffen, allso immer eine Reserve mit einplanen und ein etwas stärkeres Netzteil wählen.

Grüße, Dalko

Kommentar von cool6000 ,

Bin Gamer und möchte mir einen Intel Prozessor kaufen. Ich habe bereits eine Geforce GTX 970 Grafikkarte verbaut. Ich möchte gerne die Möglichkeit haben 16GB RAM verbauen zu können. Es sollte möglichst DDR4 RAM verbaut werden können. Ich besitze jedoch aktuell noch DDR3 RAM den ich eigentlich erst mal weiter benutzen möchte. Wenn ich mir einen Prozessor kaufen würde den man übertakten könnte wie z.B. den Intel Core i7-4790K muss  man dann das Mainboard auch übertakten können? Ich habe aktuell das be quiet! S6-SYS-UA-550W Netteil verbaut.  Ich hoffe du kannst mir weiter helfen 

Vielen Dank

Kommentar von dalko ,

Beides muss übertaktet werden können, es gibt MBs, die im BIOS eine Übertaktung nur sehr eingeschränkt anbieten und für dich nicht geeignet sind.

Hier einige Mainboards mit Intel Sockel 1150, DDR3 RAM Speicher und passend zu dem von dir gewünschten Intel Core i7-4790K.
Das entspricht einer bewährten und relativ preisgünstigen Technik, ist aber nicht der neueste Stand, DDR4 im Quad-Channel-Betrieb funktioniert nicht.

ASUS Z97-PRO GAMER
ASRock Z97X Killer
MSI Z97 GAMING 5
ASRock Z97 Extreme4
ASUS Z97-A
ASRock Z87 Extreme4

Die modernsten Mainboards haben den Intel Sockel 2011-3 mit DDR4 RAM Speicher im Quad-Channel-Betrieb und passen zu:

Intel Core i7 Extreme Edition Prozessor (Haswell E)
Intel Core i7 Prozessor (Haswell E)
Intel Xeon V3 Prozessor (Haswell EP)

GIGABYTE GA-X99M-Gaming 5
ASUS X99-A

Wenn du außerdem auf den neuesten USB 3.1 Standard Wert legst, dann sind es z.B. diese Mainboards:

ASUS X99-A/U3.1
ASRock X99M Killer/3.1 X99
MSI X99A GAMING 7, zur Zeit mit 30 Euro Cashback bei Alternate

Die Entscheidung liegt bei dir, ob du neueste Technik zu einem hohen Preis benötigst oder etwas niedriger einsteigst. Bei den neuesten Produkten liegen auch noch keine Nutzerbewertungen vor, besser ist eigentlich, wenn du etwas wartest, bis die ersten Bugs behoben sind.

Grüße, Dalko

Kommentar von dalko ,

Hallo cool6000,

hier noch ein Nachtrag zu meiner Antwort. Mir war die Preisentwicklung bei DDR4-RAM nicht klar gewesen und ich ging davon aus, dass dieser Speichertyp noch teurer als DDR3-RAM ist. Da lag ich falsch, denn die Preise sind kräftig gefallen und tatsächlich viel niedriger als wie ich sie in Erinnerung hatte. Deshalb macht es heute keinen Sinn mehr, noch auf DDR3 zu setzen. Allerdings sind die entsprechenden MBs für DDR4 noch etwas teurer, wobei sie jedoch hervorragend ausgestattet sind und der Performance-Schub rechtfertigt den höheren Preis.

Einen guten Rutsch

Dalko

Antwort
von kolton56, 24

Eigentlich nur auf den Sockel und Was für einen ram typ (dual/quad) channel das unterstützt.
Wenn du übertakten willst würde ich ein Board mit 8 Phasen holen wie z.B das Z97X Gaming 5

Antwort
von Sasch93, 14

Stell einfach eine Frage in der steht welchen Prozessor du hast und wie viel du für das Mainboard ausgeben willst

Kommentar von cool6000 ,

Möchte mir ja auch noch einen neuen Prozessor kaufen. Einen Intel Prozessor :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community