Frage von StevenMiller, 85

Worauf muss ich als normaler Mensch beim Kauf einer neuen Matratze achten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aida99, Community-Experte für Gesundheit, 42

Du weißt wahrscheinlich selbst, ob Du lieber weich oder hart schläfst - dann mach das auch. Falls Du im Schlaf zum Schwitzen neigst, würde ich Dir eher eine Federkernmatratze empfehlen. Falls Schwitzen bei Dir kaum ein Thema ist, geht auch eine 7-Zonen-Kaltschaummatratze.

Also ich bin mit meiner Aldi-Matratze (7-Zonen-usw) total zufrieden, mit abnehmbarem Bezug, ist wichtig bei einer Stauballergie. Achtung: Die ganz billigen Matratzen bei den Discountern sind nicht so gut, lieber diejenigen nehmen, die deutlich über 100 Euro kosten.

Du kannst Dich natürlich in einem Fachgeschäft beraten lassen. Dann sollen sie Dir gleich noch erzählen, welcher Lattenrost zu der von Dir gewählten Matratze passt.

Zurzeit sind ja Boxspring-Betten total in Mode: Den Vorteil sehe ich eigentlich nicht. Bei klassischen Betten kannst Du das Gestell, den Lattenrost oder die Matratze einzeln austauschen, bei BSB hängt alles zusammen (zumindest Gestell+untere Matratze) und muss also alles zusammen weggeschmissen werden, wenn es nicht mehr gefällt: Finde ich unpraktisch.

Antwort
von Juliette666, 19

Hallo Steven,

ich würde beim Kauf einer matratze darauf achten, dass diese aus qualitativ hochwertigen Materialien hergestellt ist. Für mich bedeuted das, dass in meiner Matratze keine Chemikalien, Palstik, Schadstoffe und Metalle zu finden sind. Matratzen aus natürlichen Biomaterialien sine meines Erachtens nach das beste Geschenk, dass man sich und der eigenen Gesundheit machen kann.

Naturlatex, Kokosfasern, Rosshaar eignet sich hervorragend für Matratzenkerne, Schurwolle und Baumwolle als Hülle. Gut kombiniert, wird du gute liegen und nicht mehr schwitzen_frieren.

Meine ganze Familie hat Ihre Matratzen hier gekauft: www.natursendung.de Da kann man sich unkompliziert beraten lassen und bezahlt nicht einen horrenden Betrag.

Alles Gute

Juliette

Antwort
von Joschi2591, 37

Lass Dich nicht zum Kauf einer teuren Matraze überreden und falle auch nicht auf die ständig vorhandenen Sonderaktionen rein. Alle die durchgestrichenen Preise sind nicht reell, sondern zum Teil ausgedacht, um die sogenannten Rabatte dann noch deutlicher herauszustellen.

Die Preise sind grundsätzlich überteuert. Und die Beratung in Matrazenshops teilweise grottenschlecht bis gar nicht vorhanden. Man will Dir einfach nur teure Matrazen unterjubeln. Eine gute Matraze 140x 200 bekommst Du schon für unter 500 €.

Für den Anfang reicht Probeliegen in mehreren Geschäften, auch in Möbelhäusern. Und im Internet gibt es bestimmt einen Matrazenchecker, der Dir bei der Wahl der richtigen Matraze einen ersten Anhaltspunkt geben kann. Siehe Antwort von Antonym.

Ob Du Taschenfederkern, Kaltschaum oder Latex magst, musst Du selber herausfinden.

Wichtig ist Dein persönliches Empfinden: ob eher weicher, eher mittel, eher hart.


Antwort
von ladyell, 50

dass deine Wirbelsäule grade ist wenn du in der Seitenlage liegst (nicht zu weich nicht zu hart) Unabhängig von dem Preis.

Lass dich am besten in einem Fachgeschäft beraten.

Antwort
von Antonym, 38

Hey,

 vor einiger Zeit brauchte ich auch eine neue Matratze. Ich habe dann eine Weile gegoogelt, und bin dann auf dieser Seite http://matratzenguide.com/ gestoßen. Sie fast alles Wichtige zusammen, und sie war mir eine große Hilfe.

 Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von lieblingsmam, 37

Das kommt auf Deine Bedürfnisse an. Dein Gewicht und ob sie weich oder hart sein soll. Lass Dich beraten und entscheide erst nach einem Probeliegen.

Antwort
von Lastrono, 42

Das sie Teuer ist.
Die meisten Billigen sind leider nicht so gut

Antwort
von JoachimWalter, 10

Da kann man sich auch beraten lassen.

Antwort
von BlackVortex, 40

Fleckenabweisend, nicht zu teuer und hüpfbar sollte sie sein.

Kommentar von StevenMiller ,

Hüpfbar ;-) 

Antwort
von Nunuhueper, 25

Kauf keine, die dünner als 20 Zentimeter ist. Je dicker, desto besser. 

Kommentar von Juliette666 ,

das ist doch kompletter Humbug! Wie begründest du denn das?

Kommentar von Nunuhueper ,

reine Erfahrung!  Je dicker, desto besser. Das Biozeugs magst Du ja lieben, aber es liegt sich nicht unbedingt besser darauf!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten