Frage von Biologiekathi, 21

Worauf müssen wir beim Kauf eines digitalen Bilderrahmens achten?

Hallo!

Ein Bekannter wünscht sich zum Geburtstag einen digitalen Bilderrahmen und wir möchten zusammenlegen und ihm einen kaufen. Leider haben wir keine Ahnung davon und der Verkäufer, der uns beim Saturn beraten hat, wollte uns ein Gerät von über 300 Euro verkaufen - das war uns zu teuer!

Folgendes wünscht sich das Geburtstagskind:

  • Digitaler Bilderrahmen
  • Größe irgendwas so zwischen DIN A3 und DIN A4
  • Hochformat, zum an die Wand hängen
  • Außerdem hat er ein paar bewegte Bilder, die er dort gerne zeigen will (So Sachen wie eine Küstenansicht bei der sich die Wellen im Meer bewegen). Diese "Bilder" sind kurze Aufnahmen im mp4 Format, die man als Schleife wiederholen muss. Das sollte der Rahmen also können.

Wir wären echt dankbar für eure Hilfe (gerne mit konkreten Kaufempfehlungen) denn je mehr wir im Internet suchen und lesen, desto verwirrter sind wir bzw. haben keine Ahnung was wir nun kaufen sollen (und wo).

Danke, Kathi

Antwort
von FlngLnhrt, 15

Das wichtigste hast du wohl vergessen: Wo liegt euer Budget? :D

Kommentar von Biologiekathi ,

Nun ja, so billig wie möglich, aber es soll halt auch kein Schrott sein. So um die 150 Euro sind schon drinnen (wir wissen ja nicht mal, ob wir um den Preis so etwas überhaupt bekommen).

Kommentar von FlngLnhrt ,

Das beste in dem (ein wenig erweiterten) Preissegment, das ich finden konnte, ist dieses Gerät hier:

http://bitly.com/1oMVZj4

  • 17,3 Zoll Monitor - Ein wenig größer als DIN A4
  • Wandmontage
  • Videowiedergabe
  • Hohe Auflösung (FullHD 1920x1080)
  • Schönes Rahmendesign (meine Meinung)
  • Viele Funktionen

Leider konnte ich nicht in Erfahrung bringen, ob die Loopwiedergabe der Videos möglich ist, dazu am besten noch einmal den Fachhändler fragen oder den Support anschreiben.

Ich hoffe, das war hilfreich :)

Kommentar von Biologiekathi ,

Wir kennen uns mit den Videoformaten nicht so aus, aber da steht nichts von MP4, oder?

Kommentar von FlngLnhrt ,

".h264", und das steht da, ist ein Standard von ".mp4". Sollte also auf jeden Fall funktionieren :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community