Worauf bezieht sich das Wort(Latein)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da spielt ein PPP mit und das ist in der Rohübersetzung zunächst mal Passiv und vorzeitig. Es bezieht sich überhaupt nicht, deshalb heißt es ja Ablativus absolutus. Die einzigen Bezüge sind im Abl. abs. selbst intern vorhanden.

PPP erzeugt Konjunktion: Nachdem
eo oraculo - Ablativ wird zum Subjekt des Nebensatzes: diese Vorhersage
(wäre etwas vor dem Partizip, gehörte es hierher)
edito - Partizip wird zum Prädikat - ausgesprochen
Tempus ist Plusquamperfekt, weil Prädikat Imperfekt: worden war

Nachdem diese Vorhersage ausgesprochen worden war, überlegte ich bei mir.

Freiere Übersetzungen nach eigenem Belieben oder Vorgaben der Lehrkraft. Manche mögen es gar nicht, wenn man Aktivsätze daraus macht.

eo gehört zu oraculo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patriciiia
07.01.2016, 18:19

Danke, das ist genau die Antwort, die ich brauchte, vielen Dank nochmal

2

Also ich würde der Antwort unten auch zustimmen weil "mecum" heißt mit mir und das ist in deinem Satz nicht mit eingebaut , aber bin mir nicht zu 100% sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt:

Nachdem das Orakel herausgegeben worden war, ...

oder halt

Nachdem man das Orakel herausgegeben hat, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen "nachdem er das Orakel (Mexiko) mit mir herausgegeben hatte .aber vielleicht ist mein Latein auch schon zu lange her

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patriciiia
07.01.2016, 17:08

Sry, aber das kann nicht stimmen, trz danke

0

Bist du sicher, dass das hier wirklich ein AblAbs ist? editus ist auch ein einfaches Adjektiv. 

Dann würde bleiben: 

Ich bedachte bei mir dieses herausragende Orakel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?