Frage von Chanel2000, 51

worauf bei skateboard kauf achten?

hey:)

ich möchte mir ein neues skateboard kaufen aber ich kenne mich da nicht gut aus. wäre cool wenn mir da jemand helfen könnte. es sollte nur nicht zu teuer sein und ich möchte damit nur damit auf der straße fahren.

danke schon mal im vor raus :)

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Skateboard & skaten, 17

Heyho!

also, alles der reihe nach:

1. wenn du wirklich nur fahren willst, also kein intresse an tricks oder ähnlichem hast, dann kann man von einem skateboard nur abraten, in dem fall solltest du lieber nach Longboards, oder cruiserboards schauen. Skateboards lohnen nur dann wenn man wirklich lust auf tricks hat.

2. preislich solltest du für ein Skateboard oder cruiserboard zumindest 80€ übrig haben... 120€ wären aber besser... ein gutes Longboard bekommst du ab 150€

3. also... wenn du ein skateboard haben wolltest würde ich dir raten dir diese antwort von mir mal anzusehen: https://www.gutefrage.net/frage/welche-skateboard-groessebreite-brauche-ich

4. wenn du ein cruiserboard haben wolltest würde ich dir raten einfach mal in einem Skateshop online nach ein paar boards zu sehen, hier findest du bspw. eine große auswahl: https://www.skatedeluxe.com/de/skateboard-cruiser momentan sind da auch einige boards reduziert, es kann also auch sein dass du um die 50€ was brauchbares findest... alles was dort angeboten wird ist qualitativ gesehen auf jedenfall ausreichend. (besonders empfehlen kann ich die Landyachtz Dhingys, allerdings sind die mit knapp 160€ nicht so ganz billig)

5. wenn du ein Longboard haben wolltest würde ich dir im niedrigpreis bereich vorallem zu den herstellern Jucker Hawaii und Ninetysixty raten, die bieten recht günstige und geeignete anfängerboards an, besonders empfehlen kann ich da das Ninetysixty Boobam, das ist eigentlich für die einsteiger bedrfnisse ideal, und mit knapp 150€ für ein longboard ziemlich günstig.

Antwort
von Lazybear, 19

Hallo Chanel2000, also ein skateboard ist dafür gedacht um tricks zu machen, es hat sehr kleine harte rollen, wodurch das fahren nicht auf jedem untergrund ohne probleme möglich ist, es reichen schon kleine kanten um einen sturz zu verursachen und der Fahrkomfort sowie der Kraftaufwand um vorwärts zu kommen sind jeweils 0 und sehr hoch! Wenn du natürlich tricksen willst, ist es genau das richtige für dich! Ein solches skateboard kannst du in einem skateshop zusammenstellen lassen oder als fertiges komplettboard im skateshop kaufen (auf keinen fall skateboards im kaufhaus oder sportabteilungen kaufen, die sind vllt günstiger, erfüllen aber ausnahmslos nicht die mindestqualität)!
Wenn es dir nur darum geht, rum zu rollen, von A nach B zu kommen und tricks dich nicht interessieren, so ist ein cruiser das was du suchst! Cruiser haben große weiche rollen, dadurch kannst du über fast alles bequem fahren mit wenig kraftaufwand, auch diese findest du in skateshops, qualitativ sind die produkte im skateshop immer geeignet! Lg

Antwort
von supxhuf, 9

Für ein Skateboard mit dem du auch Tricks machen kannst würde ich dir empfehlen
Thunder Achsen 50€ (aufpassen auf die Deck breite und die breite der Achsen schau am besten auf Titus)
Bones rollen 40€ oder so
Reds Kugellager 20€
Titus Deck 40€
Hardware 4€
Schau bei Titus!

Antwort
von Rancho123, 26

Wenn du damit nur fahren möchtest und keine Tricks lernst, dann würde ich dir viel mehr zu einem Longboard raten. Ein Skateboard ist in der Norm dafür da um Tricks zu erlernen. Ein Longboard ist mehr ein Fortbewegungsmittel. 

Sowas ist aber leider auch immer teuer, ich weiß nicht was du ausgeben möchtest, aber es lohnt sich einmal mehr auszugeben. Boards von Karstadt oder Intersport oder was weiß ich, sind immer schnell kaputt und die rollen auch nicht so gut, ergo man hat daran einfach echt kein Spaß.

Ich würde an deiner Stelle in die nächstgelegene größere Stadt fahren (falls du nicht im Zentrum wohnst) und da in einen richtigen Skateshop gehen. Die beraten dich immer sehr gut und sind auch mega nett. Die Longboards von Globe sind echt sehr gut für Anfänger, die kosten immer so zwischen 120 und 150 Euro. So eins wird dir dann wahrscheinlich auch empfohlen. Die erklären dir dann auch genauere Einzelheiten. 

Wenn das zu teuer ist, du aber unbedingt fahren möchtest, dann spare daraufhin und nimm dir das zu Herzen, dir eins in einem richtigen Skateshop zu kaufen, der Rest ist wirklich schrott. Vorab kannst du dich auf Seiten wie Skatedeluexe oder Titus erkundigen. 

Viel Glück und immer schön roll'n statt schmoll'n! :) 

Antwort
von ManuelSchmidt86, 11

Hallo Chanel2000, 

wie Lazybear bzw. Rancho schon gesagt haben eigenen sich Skateboards eher zum tricksen, als reines Fortbewegungsmittel kann ich dir daher auch nur ein Longboard bzw. Cruiser empfehlen, diese gibt es auch schon relativ günstig online zu erwerben.
Vielleicht ist hier ja was dabei, das dir gefällt,

https://www.skatedeluxe.com/de/komplett-longboards

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community