Worauf achtet der TÜV besonders? Opel Corsa B von 1998?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob die Filter neu sind, die Umwelt Plakette sein Kennzeichen drauf hat und ob du Winter reifen drauf hast ist dem Prüfer egal. Es ist kein Mängel mit einem Innenraum Filter zu fahren der schon 16.000km drin ist oder wenn die Plakette noch das Kennzeichen vom Vorbesitzer hat. Auf was die beim TÜV achten? Auf Rost, Sicherheits relevante Teile, Lichter ect. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NX7800
11.07.2016, 00:25

Was für Filter?

Ich glaub kaum dass es auch nur irgendeinen Prüfer juckt wie alt die Filter im Wagen sind.

0

'Der TÜV', also der Mitarbeiter der diversen Prüforganisationen, die die HU durchführen, achtet darauf, dass das Auto keine sicherheitsrelevanten Mängel aufweist. Und zwar nicht 'besonders',  sondern auf Alles, was zum Bestehen der HU überprüft wird.

er verliert etwas Öl was aber nur eine Dichtung ist

Warum der Motor Öl verliert, ist dem Prüfer egal. 'Etwas' Öl ist deine subjektive Einschätzung. Dem Prüfer kann das 'etwas' bereits zu viel sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Tüv als Maßstab zu nehmen dass ein Auto wirklich gut dasteht würd ich nich, meiner is auch ohne Bremsbeläge hinten durchgekommen damals beim Vorbesitzer. Wirklich nachgucken tun se eh nicht also wisch kurz vorher mit nem Lappen das Öl anner Dichtung weg und dann winkt dich da auch der genauste Prüfer so durch.

Zum Tüv fahr ich nur noch weils der Gesetzgeber so will, aussagekräftig is der Wisch für mich nich. Selbst wenn ich weiß was gemacht werden muss am Wagen kann ich dahinfahren und komme sicherlich ohne Mängel durch. Wer etwas vertuschen will am Auto hat in jedemfall leichtes Spiel meiner Meinung nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung