Frage von blackhawk2014, 197

Woran Verabreichung von KO-Tropfen erkennen?

Hey, man liest und hört es ja immerwieder, das Leute von KO-Tropfen betäubt werden und so Verbrechen zum Opfer fallen.

Mich würde mal interessieren, woran die Personen das merken. Gibt es dafür Anzeichen oder ist es dann einfach nur die Tatsache, das die Person nicht weiß, wie sie an den Ort gekommen ist (bzw ausgeraubt wurde o.Ä.)?

Und, wie lange sind die Substanzen nachweisbar?

Würde mich wirklich mal interessieren. Danke :)

Antwort
von john201050, 197

die meisten, die was von ko tropfen erzählen haben einfach nur viel zu viel getrunken und versuchen die verantwortung im nachhinein von sich zu schieben. da kommt der böse unbekannte mit den ko tropfen gerade recht.

an der wirkung merken kann man es nicht, wenn man eh schon am saufen ist. wirkt nämlich sehr ähnlich wie alkohol. nur viel stärker und weniger giftig.

ob jemand extrem besoffen ist oder mittelmäßig besoffen+ko-tropfen ist von aussen auch nicht ersichtlich. benimmt sich genau gleich und wird am nächsten tag auch keine erinnerung haben.

Antwort
von Januar07, 32

Ratschläge findest Du u. a. auf dieser Seite: https://www.frauen-gegen-gewalt.de/ko-tropfen.html

Antwort
von robotbad, 163

http://www.ko-tropfen-nein-danke.de/wirkung.0.html

Antwort
von floppydisk, 190

meistens sind die opfer schon sowas von im vollsuff, dass man die tropfen nicht mehr nötig hätte. der stoff schmeckt extrem nach plastik, richtig intensiver kunststoffgeschmack. selbst einen tropfen schmeckst du sofort aus einem getränk heraus, erst recht mehrere pipetten.

klingt seltsam, für mich nicht nachvollziehbar, wie man das nicht merken kann. wenn mein getränk so schmeckt, hol ich mir doch ein neues und treib mir nicht diese ekelhaftigkeit bis zum ende rein.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten