Woran sterbe ich zuerst, wenn ich aus einem Raumschiff falle?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

In einem Original-Astronautenanzug (Kosten ca. 2 Mio. Dollar !)

würdest Du als erstes Ersticken, weil Dir irgendwann der Sauerstoff-

Vorrat ausgeht. Gegen die Eiseskälte und den Implosionsdruck sind diese Anzüge tatsächlich gewappnet und man kann darin im All überleben bis eben der Tod durch Ersticken irgendwann eintritt.

OHNE solchen Anzug brauchst Du Dir eigentlich keine Gedanken

zu machen. Dauert nur ganz kurz bis zum Tod wg. Kälte, Druck,

und eben kein Sauerstoff.

Die meisten Antworten sind leider nicht richtig. Tatsächlich stirbt man an Sauerstoffmangel. Man kann sogar 2 Minuten überleben. Nichts mit platzen wie ein Luftballon. :)

http://derstandard.at/1328162598310/Beantwortet-Was-wirklich-passiert-wenn-man-sich-ohne-Raumanzug-im-All-aufhaelt

Kommentar von Locuthos
15.08.2016, 17:28

Auf der Seite steht, dass wenn man die Luft nicht anhalten würde, man auch nicht platzen würde. Das ist aber Quatsch, da nicht nur ein Überdruck in der Lunge, sondern im ganzen Körper, also auch zwischen den Organen / im Darm / dem Magen und nicht zuletzt in den Blutbahnen etc. vorhanden ist. Das heißt, dass man sehr wohl aus allen Bereichen des Körpers "platzen" würde, da elastische organische Materialien wie z.B. Haut / Fleisch niemals diesen Überdruck halten könnten.

0

Vakuum das blut und andere körperflüssigkeiten fangen an zu kochen, daran stibst du .

Kommt drauf an - wenn deine Lunge leer ist wohl an der Kälte, wenn sie gefüllt ist wird sie platzen.

Hallo,

gute Frage, du platzt wahrscheinlich und gefrierst/verbrennst gleichzeitig.

MFG Immo

Könnte Die egal sein, in welcher Reihenfolge der Tod eintreten würde.
Zuerst würdest erfrieren, gleich daraus wahrlich zerrissen.
Soweit Du ohne Raumanzug da raus purzeln würdest.

Du würdest durch den Druckunterschied und die Kälte Platzen wie ein Luftballon bumm zack weg

Was möchtest Du wissen?