Frage von Mabur, 120

Woran stellt ihr fest das jemand intelligenter als ihr ist?

Antwort
von Raylobeen, 61

Naja, schwierig herauszufinden.

Da jemand der viel weis nicht unbedingt intelligent ist finde ich kann man das nur schwer sagen.

Antwort
von minority000, 32

Hallo "Mabur",

erst einmal wäre die Einordnung fällig ... was "Intelligenz" ist. Interpretieren wir es einmal folgendermaßen:

"Intelligenz" ... ist das "finden von Möglichkeiten (Wissen) ... um eine gegenwärtige "Situation des Lebens" ... zu gestalten.

Wenn ein anderer Mensch mit mir in einer Situation steht (egal welcher) ... und diese "positiv meistert" ...mit seinen Handlungen ... dann denke ... stelle ich gegen falls fest ... das der andere "in dieser einen Situation" etwas intelligenter" ist als ich ... da ich vielleicht merke ... das "ich" das nicht so gut hinbekommen hätte. Deshalb ... bin ich aber nicht traurig ... oder verliere mein "Selbstwertgefühl". Denn ... es gibt sicher einige "Situationen" ... in denen "ich" bessere Möglichkeiten ersinne ... als der "Andere" ... um bestimmte Situationen zu meistern.

"Intelligenz" ist im Leben der Menschen eine "relative Erscheinung" (siehe Erklärung ... was Intelligenz ist)

Intelligenz und Dummheit sind enge Verwandte. Sie treffen sich öfters im Leben ... als man glauben mag.

mfg...minority000


Kommentar von Mabur ,

du hast vollkommen recht intelligenz und dummheit sind oft eng verschwagert :)

Kommentar von minority000 ,

...ein ewiger "Drahtseilakt" :))

Antwort
von chxxxxy, 57

Wenn er/sie bereits Sachen ausspricht, die ich gerade erst schlussfolgere.

Antwort
von KittyTategami, 71

Wenn derjenige steven hawking heißt

Antwort
von TorDerSchatten, 78

Ich stelle jedenfalls an Grammatikfehlern fest, daß jemand unintelligenter als ich ist.

Kommentar von Kickflip99 ,

"Daß".. Es ist 2016

Kommentar von Mabur ,

Hm ich nehme Grammernazis immer als Indiz für mittlere Intelligenz - naja vergönnst du es mir bin Legastheniker

Kommentar von TorDerSchatten ,

Grammer

Was ist das?

Kommentar von elfentraumata ,

'Unintelligent' ? Versuche es demnächst bitte mit dem Begriff 'weniger intelligent '

Kommentar von chxxxxy ,

made my day

Kommentar von elfentraumata ,

Ach ja grammatikalisch korrekt müsste es heißen 'Unintelligenter ist als ich ' . Bitte zuerst informieren, dann kritisieren lieber TorDerSchatten

Kommentar von TorDerSchatten ,

lieber Tor der Schatten ist grammatikalisch völlig falsch, wenn, dann liebe Tor der Schatten, also femininum

Und vor als kommt keinesfalls ein Komma, und ich kann das "ist" umstellen, das ist grammatikalisch korrekt.

Kommentar von elfentraumata ,

und vor das als kommt bei 100 Prozentiger Richtigkeit noch ein Komma :D

Kommentar von Mabur ,

Kannst du mir unter die Arme greifen und die Frage oben gramatikalisch korregieren, glaube da kommen sonst noch mehr auf die Idee...

Antwort
von NMirR, 57

Er sPrächen richtik

Antwort
von catweasel66, 45

ist noch nicht passiert...

Kommentar von Mabur ,

battle dich mal mit UniCornisback :D

Kommentar von catweasel66 ,

ich will niemanden in die verzweiflung treiben oder zum heulen bringen

Kommentar von Mabur ,

hm ^^ du traust dich nicht, aber du hast recht einseitig würde es so ausgehen :)

Antwort
von Arlon, 31

Wenn jemand schneller oder besser Probleme lösen kann als ich oder an Dinge denkt, die ich bei einer Problemlösung nichtmal aufm Schirm hab.

Antwort
von DustFireSky, 29

Ich mache das zum Beispiel daran fest, wie sich jemand ausdrückt:

Satzbau, Schlussfolgerung, Weitsicht.

Kommentar von Mabur ,

Also würdest du sagen das Sprache eines der wichtigsten Elemente ist oder gibt es noch andere Anzeichen, dass jemand der jetzt z.B. verbal nicht so fit ist, intelligent sein könnte - z.B. bestimmte Handlungen, wo du dann feststellst aha schlau, schlau, d.h. er oder sie gemacht weil...

Kommentar von DustFireSky ,

Natürlich gibt es auch hochbegabte Menschen, die ein Mathematik Ass sind, sich aber nicht richtig verständigen können (Autisten). Nein, man kann nicht immer darauf schließen, das wenn jemand sich gebildet ausdrückt, dieser auch außerordentlich intelligent ist.

Wenn ich die Jugend mitunter reden höre, dann denke ich mir schon, dass manche von denen nur Stroh im Kopf haben. Dafür lachen sie viel, denn dumme Menschen können halt leichter lachen :D

Kommentar von Mabur ,

Weißt du was ich mich manchmal frage ist folgendes: Wenn schlaue Menschen wie du schreibst seltener lachen, könnte ein Grund für ihre Schlauheit sein, dass sie einfach mehr Zeit in Dinge stecken und sich mit Logik orientieren müssen, wo andere Gehirne sich mit Emotionen schon gut erfogreich orientieren können. Das "logische" Intelligenz teilweise ein Ersatzprodukt für nicht verbrachte menschliche Beziehungen ist? Natürlich nur bis zu einem gewissen Maße.

Kommentar von DustFireSky ,

Woran das nun genau liegt, kann ich Dir auch nicht sagen. Ich vermute einfach mal, das intelligente Menschen Dinge rational nüchtern betrachten und anhand der Logik wie du es sagst, etwas nicht witzig finden, da es einfach albern und dumm ist :)

Kennst du noch die Spongebobfolge, in der Patrick eine Gehirnkoralle auf dem Kopf hatte ?

Da war Patrick auch auf einmal intelligent und konnte nicht mehr lachen und Spaß empfinden, eben weil das worüber Spongebob lachte er als total doof empfand. Man verliert anscheinend mit steigender Intelligenz die Möglichkeit über einfache Dinge zu lachen ;)

Antwort
von RasThavas, 13

Wenn sie sagen: "Wir kommen in Frieden! Bring uns zu eurem Anführer!"

Kommentar von Mabur ,

haha hoffe dass das nicht passieren wird

Kommentar von RasThavas ,

Darin unterscheiden wir uns.... ICH warte drauf!

Kommentar von Mabur ,

du wartest du darauf? ^^ aber warum?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten