Frage von Isa20, 77

Woran merkt man das ich mein Kind verloren habe?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Isa20,

Schau mal bitte hier:
Schwangerschaft Gynäkologen

Antwort
von MaraMiez, 56

Für gewöhnlich geht ein Abgang mit Blutungen einher, eventuell auch mit Schmerzen.

Um sicher zu gehen sollte man aber auf jeden Fall zum Arzt gehen.

Kommentar von Isa20 ,

Vielen Dank für deine Antwort.
Muss es immer schmerzen dazu geben? Ich habe nämlich überhaupt keine.

Kommentar von MaraMiez ,

Nein, muss es nicht, wobei je weiter man ist, desto eher wirds auch schmerzen, da der Körper ja durchaus mit Wehen nachhilft. Wie gesagt. Geh zur Sicherheit zum Arzt.

Kommentar von Pfaffenhofener ,

Nein,meist nicht. Wievielte Woche bist denn? Bis zu 12. Woche liegt nämlich die Wahrscheinlichkeit für einen Abbruch bei über 30%.

Antwort
von Daylight009, 29

Also bei meiner Arbeitskollegin traten in der 9. SSW plötzlich starke Unterleibsschmerzen auf (damit meine ich richtig heftige Schmerzen, dass sie nicht mehr stehen konnte).

Leider dann auch starke Blutungen.

Sie musste dann zum Arzt und der Arzt hat ihr Bettruhe verordnet. Sie durfte nur liegen und sich nicht anstrengen. Aber leider hat es nicht geholfen und sie hat es verloren.

Also ich würde sagen, sobald du Blutungen hast (auch nur wenig) oder Schmerzen die dir zu stark vorkommen sollte man zum Arzt gehen. Und lieber einmal zu oft zum Arzt als zu wenig.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 43

Warum denkst du, dass vielleicht mit deiner Schwangerschaft etwas nicht stimmt?

Welche Beschwerden oder Symptome hast du?

Liegen beunruhigende Befunde vom FA vor?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten