Frage von Cuurlyhair, 42

Woran merke ich,dass er mich liebt?

Hey Ich (18) bin seit fast fünf monaten mit meinem freund (28) zusammen. Wir kennen uns seit nem Jahr. dass er mich hat er mir aber noch nie gesagt. Meistens ist er immer lieb zu mir,hört mir zu,wenn ich Probleme habe, kocht mir immer etwas und sorgt dafür,dass ich mich wohl fühle und es mir gut geht. Auf der einen seite ist er ein sehr dominanter Mann, er möchte immer der Beste sein und wenn ich mal anderer Meinung bin,stellt er mich immer als dumm dar. Als wir die ersten male miteinander geschlafen haben, war er noch vorsichtig und zärtlich, aber mitllerweile habe ich jedes mal angst, wenn er mit mir schlafen will. er schlägt mir beim Sex ins Gesicht, würgt mich, spuckt mich an und beschimpft mich als N und H*. Ich habe versucht mit ihm darüber zu reden,warum er das macht,er sagt er liebt das Gefühl, die Macht über mich zu haben,wenn er mit mir schläft. Als ich ihm sagte, dass ich das nicht mag,meinte er nur,wenn es mir nicht passt,solle ich gehen und er macht was er will. Dann haben wir uns aber doch noch drauf geinigt, dass er zärtlicher zu mir ist und wenn ich stop sage, er aufhört. Naja und vorgestern abend hatten wir einen kleinen Streit, weil er mich damit aus Spass ärgerte, dass ich so blasse haut habe, ich sagte dann zu ihm wenigstens bin ich kein nig (weil er dunkelhäutig ist), das war aber ebenfalls nur spass. daraufhin knallte er mir eine und sagte, wenn ich nochmal sowas zu ihm sage, schlägt er mich so doll, bis ich nicht mehr weiss "wo hinten und vorne ist". Als ich dann geweint habe,weil ich mich so erschrocken habe, hat er mich getröstet, mir aber gesagt, dass er will,dass ich ihn mit Respekt behandel. Abe er ist doch derjenige, der mich nicht mit Respekt behandelt?! Jetzt frage ich mich,ob diese Beziehung überhaupt noch Sinn macht oder ob ich nochmal das Gespräch zu ihm suchen sollte, denn er ist mir sehr wichtig und ich liebe ihn sehr was sagt ihr dazu? danke schonmal im Vorraus

Antwort
von Ostsee1982, 20

Auf der einen seite ist er ein sehr dominanter Mann, er möchte immer der
Beste sein und wenn ich mal anderer Meinung bin,stellt er mich immer
als dumm dar.

Deswegen ist es auch für ihn sehr bequem ein 18 jähriges Mädchen als Partnerin zu haben die wenig Widerworte gibt und die er lenken kann wie er es braucht was mit einer Gleichaltrigen kaum der Fall wäre.

Als ich ihm sagte, dass ich das nicht mag,meinte er nur,wenn es mir nicht passt,solle ich gehen und er macht was er will. 

Folgsam und brav wie du bist, machst du das natürlich.

etzt frage ich mich,ob diese Beziehung überhaupt noch Sinn macht oder ob
ich nochmal das Gespräch zu ihm suchen sollte, denn er ist mir sehr
wichtig und ich liebe ihn sehr was sagt ihr dazu? danke schonmal im
Vorraus

Wenn es für dich Sinn macht dich schlagen, unterdrücken und respektlos behandeln zu lassen und das dann Liebe nennst, dann mach das. Du bist 18 Jahre alt, "erwachsen" und musst wissen wo deine Grenzen liegen, was du willst und was dir gut tut.

Antwort
von raindragon63, 12

Trenn dich von ihm egal ob er dich liebt oder nicht er hat ein Problem und stell dir mal vor du müsstest so dein ganzes Leben verbringen. Mach Schluss bevor es zu spät ist

Antwort
von Teppichfussel7, 27

Klingt ja sehr eigenartig. An deiner Stelle würde ich die Beziehung beenden, Gewalt hat hier absolut gar nichts verloren. Und nicht nur das, du hast ja gar Angst wenn er mit dir schlafen will. Das sind doch keine normalen Umstände unter denen man glücklich wird. Letztendlich musst du die Entscheidung aber selbst treffen, hör auf dein Bauchgefühl!! Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten