Frage von Sabine88,

woran merke ich ob ein "hacker" auf mein pc ist

hallo.

ich habe schon länger das gefühl das ich nicht "alleine" auf meinen pc bin. (habe antivirus)es gab sehr merkwürdige vorfälle. zb in ebay zuletzt aufgerufenen artiekel die ich gar nicht angeschaut/angeklickt habe, bei einen chatt war ich online obwohl zu der zeit no net mal der pc an war, seiten scrollen wild rauf und runter. das neuerste was mir sehr angst macht bei mein onlibe banking hat man 3x den falschen TAN eingegeben. habe ich natürlich sofort sperren lassen. aber weder ich noch mein mann haben ürgendwas überwiesen. woran merke ich das ich ein "ungebeteten gast" auf mein pc habe?

wir sind am überlegen einfach eine neue festplatte eizubauen. haben auch ein laptop gekauf. nun die frage. kann "er" durch meine IP dann wider zurückkommen? also sich wider breit machen auf meinen pc wenn wir eine neue festplatte einbauen

Danke schon mal im vorraus. LG Sabine

Hilfreichste Antwort von TheQ86,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also zuerst musst du unterscheiden, ob jemand deinen PC zu hacken versucht (was heutzutage durch Firewalls in DSL-Modems und Routern fast unmöglich von außen ist), oder ob jemand, so wie es hier aussieht, deine Onlinezugangsdaten zu bestimmten Seiten herausgefunden hat. Das kann natürlich auch durch Würmer und Trojaner passieren.

Wenn manche Schädlinge schon auf der Platte sind, kann es sein, dass sie irgendwie das Virenprogramm unterdrücken um unentdeckt zu bleiben.

Ich rate in einem solchen Fall, die Festplatte zu formatieren und Windows neu Aufzuspielen. Sofort als erstes aktuelle Virenscanner installieren und alles, was einem dubios im Internet erscheint nicht anzuklicken.

Danach wichtig: ALLE Passwörter von ALLEN Internetseiten ändern (und zwar erst auf dem "sauberen" PC.

Dann solltest du wieder sicher sein.

Antwort von Sabine88,

also ich habe gestern zuerst das Avira AntiVir Personal suchen lassen. nix gefunden. dann über nacht (da es immer länger braucht) Spybot -S&D der hat 29 probleme gefunden. bin dann auf "probleme beheben"

Antwort von Andrar,

also du musst die platte nicht austauschen aber du solltest alle Passwörter ändern und eine Firewall zusätzlich drauf machen. Wahrscheinlich hast du dir einen Keylogger eingefangen. Mache einen kompletten Virencheck- mit Einstellung alle Datein. Standdartmäßig macht er das nämlich nicht. Und hol dier kostenlos noch Stinger(MCAfee) als zusatzscan, der ist für trojaner noch mal extra und findet oft was wo antivir das nicht zeigt.

Antwort von chilller,

neue Festplatte kaufen ist Uhnsinn!! du must den ganzen Komputer wegwerfen. Wenn du dir einen neuen kaufst must du darauf achten dass du keine Viren mehr bekommst!!!

Kommentar von TheQ86,

Dein Kommentar ist absoluter Schwachsinn! Eine neue Festplatte ist auch nicht nötig. Bitte nicht auf solche Trolle hören!

Antwort von ChezOvida,

lade dir mal spybot search and destroy....

Antwort von MahtZe,

Am besten in Ordnern gezielt nach Veränderungen suchen und den Ordner dann evtl. mal scannen.Sonst wie mein Vorposter schon sagte einfach mal paar Stunden lang das Virenprogramm durchlaufen lassen.

Antwort von Camel959,

was ich empfehlen kann, zusätzlich zum anitivirenprogramm ist malwarebytes antimalware. hier der Link:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

hat mir schon sachenn gefunden, die mein normales avira nicht gefunden hat. einfach installieren, vollständigen check machen und dann nochmal schreiben, obs geklappt hat, Hoffentlich ist dann dein PC sauber,

Grüße und ein schönes Fest

Antwort von Scanner,

Wenn Du in einem Chat bist, in dem Du nicht sein solltest, dann würde ich mal anfangen, die Passwörter auszutauschen.

Antwort von Marrick,

Mit Einem Virenprogramm mal den Pc scannen...

Kommentar von Scanner,

Nimm lieber ein Antivirenprogramm.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community