Frage von piepsmausi26, 35

Woran macht ihr fest, ob ihr richtig krank seid?

Ich hab Schnupfen Husten Gelben schleim Schüttelfrost Gliederschmerzen Kopfschmerzen Und kriseln in der brust

Aber ich fühle mich gleichzeitig nicht so als ob ich jetzt das Bett hüten müsste, aber arbeiten im Kindergarten wäre mir gleichzeitig zu viel.

Was ist eure Erfahrung?

Ich hab echt Angst einen schlechten Eindruck zu machen, weil ich in der probezeit bin. Aber krank zur Arbeit gehen oder nicht zur Arbeit gehen??? Was ist besser? Hilfe

Antwort
von Steffile, 10

Arzt und krankschreiben lassen, was fuer eine Frage! Besser 2-3 tage ausruhen, als alle Kinder anzustecken und danach 3 Wochen zu fehlen.

Kommentar von piepsmausi26 ,

Meine Mutter meinte, dass ich arbeiten könnte, solange ich kein Fieber habe oder Auswurf beim husten. Ich habe einen verschleimten Hals, aber es sitzt noch so fest, dass es nicht raus geht

Antwort
von triggered, 19

Besonders Schüttelfrost ist ein Anzeichen für Fieber und wenn man Fieber hat ist man schon ordentlich krank

Kommentar von piepsmausi26 ,

Laut Thermometer hab ich kein Fieber, aber mein Arzt sagt, dass meine Medikamente Fieber unterdrücken, aber dass ich dann trotzdem krank bin

Antwort
von Delveng, 14

Man ist nicht krank, man fühlst sich krank.

Wenn die Körpertemperatur 38,5 °C übersteigt, wenn man also Fieber bekommt, dann ist man krank.

Antwort
von piadina, 6

Du würdest ja auch möglicherweise die Kinder anstecken.

Für mich hört sich Deine Beschreibung schon krank an, zumal das ja auch noch nicht fertig ausgebrochen ist. Ich würde mich sehr wohl krank schreiben lassen.

Antwort
von Dilithium, 13

Die Frage ist - bist Du ansteckend? Im Kindergarten ist das sicher ein Thema. Ansonsten gehe ich solange zur Arbeit, wie ich das schaffe und ich nicht lieber im Bett liegen sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community