Frage von SomeCrafter, 21

woran mache ich aus, welche Grafikkarte für meinen Rechner am besten ist, bzw nach welchen Kriterien ich eine Aussuchen muss?

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für Computer, 9

Man kann sich gut an den restlichen Komponenten wie Prozessor und Ram orientieren und was für EInstellungen du in welchen Spielen haben möchtest. Falls du auf den Stromverbrauch achtest wäre Nvidia allgemein gesehn die bessere Wahl. Wenn du auf die Leistung achtest, sind einige AMD Karten im mittel und high Bereich bei gleichen Preis ein paar % stärker, verbrauchen allerdings auch mehr Strom. Außerdem muss auch dein Netzteil mitmachen.

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, 9

Die Grafikkarte muss auf das Mainboard passen. 

Das machst du an der Schnittstelle fest, den PCI-Express Schnittstellen / Slots.

Ansonsten ist nur wichtig, dass die Grafikkarte auch mit den anderen Komponenten und vor allem dem Prozessor praktisch zusammen passt. Sprich, eine 1.000€ Grafikkarte bringt dir nichts, wenn du einen 100€ Prozessor hast. Es sollte also harmonieren.

Beachten musst du auch, dass das Netzteil genug Leistung liefert. 

Das wars aber auch schon. Mehr musst du nicht beachten.

Kommentar von SomeCrafter ,

und wie sieht es mit der Taktung aus?

Kommentar von TechnikSpezi ,

Das ist egal.

Wenn das Mainboard halt auch logisch / praktisch passt, dann ist mit dem Takt sowieso alles okay. 

Also ebenso wie schon das alte Beispiel. Natürlich kein Mainboard von vor 10 Jahren mit einer neuen 700€ Grafikkarte bestücken, da würde es dann vielleicht Probleme geben.

Aber den Takt kannst du hierbei völlig außer Betracht lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community