Frage von Miromond, 25

Woran liegt es in erster Linie, dass in Entwicklungsländer Menschen Hunger leiden und in Industriestaaten Menschen Übergewicht haben?

Antwort
von Shiftclick, 9

Wenn du glaubst, es gäbe eine kurze und einfache Antwort, dann such dir am besten eine andere Frage aus. Ich empfehle dir, zu diesem Thema zwei oder drei Bücher zu lesen (nicht nur eines).


Antwort
von Daoga, 9

Auch in Entwicklungsländern gibt es reiche + fette Menschen, nur nicht so viel. Wer halt genug Geld für genug Essen hat. Der große Unterschied ist, daß es in Industrieländern üblicherweise ein soziales Netz gibt, das auch die Ärmsten mit ernährt (mit billigem Fastfood, das schnell dick macht, aber nicht gesund ist), in Entwicklungsländern gibt es sowas nicht, wer dort kein Geld hat, muß im Extremfall verhungern.  

Antwort
von frischling15, 15

Weil in dem einen Land Mangel - und in anderen Ländern Überfluss herrscht!

Antwort
von Pyrut, 13

Weil die "grossen" es immer den "kleinen" weg nehmen in Form von Krieg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten