Frage von Clemenza111, 53

Woran liegt es, dass Video Dateien (z.B. avi-Dateien) auf der xBox One stark ruckeln / stocken?

Ich habe Video Dateien (oftmals im avi-Format) auf meiner externen Festplatte (2,5 Zoll von Intenso, 500GB). Diese möchte ich gerne über meinen Fernseher angucken. Dazu schließe ich die Festplatte an die xBox One an und öffne die Dateien über die App "Media-Player". Während des abspielens kommen dann häufig Ruckler zu stande oder das Bild und Ton stockt für 1-2sec.

Woran liegt das?

Kann ich die Bildqualität beim Media-Player runterschrauben? Sollte ich vielleicht eine Festplatte mit eigener Stromversorgung anschließen?

Streaming über Netflex, Amazon und Co. klappt ausgezeichnet. Die wenigen Spiele die ich habe, ruckeln auch nicht. Es kommt nur beim Abspielen von Video-Datei vor. Die aktuelle Firmware ist drauf. Der Media-Player ist auch aktuell.

Hat jemand ähnliche Erfahrung? Also für eine angeworbene Multimdia-Station wie die xBox One ist die "Media-Player" Qualität echt mies. Da hat mein alter Bluray Player weniger Probleme gemacht. Ich will nur nicht wieder endlos viele Geräte hier stehen haben...

Antwort
von TechnoGandalff, 39

Das liegt an deiner Festplatte. Die Datenmenge die nötig ist, damit es flüssig läuft, ist zu groß, dass es der normale usb Anschluss (üblicherweise usb 2.0) in der benötigten Zeit schafft. Mit usb 3.0 dürfte das ganze schon kein Problem mehr sein.

Kommentar von Clemenza111 ,

Ok, bei USB 3.0 ist es leider auch. Also müsste ich eine schnellere Festplatte haben?

Eine 3,5 Zoll Festplatte würde das Problem dann beheben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community