Frage von FrauStressfrei, 20

Woran liegt es, dass mit einer einzigen Operation immer gleich alles an Fitness weg ist?

Ich habe chronische Gelenkprobleme und das einzige , was wirklich hilft, ist Sport und ausreichend Bewegung. Somit bin ich wirklich topfit. Mountainbiken auf Rennniveau ( mitteldistanz) und 3 wöchentlich Fitnessstudio incl 40 Minuten schwimmen. Alle Ca 2-3 Jahre muss ich jedoch operiert werden. Und dann ist immer alles (!!) an Kondition, Kraft und Fitness über Monate total weg. Obwohl ich schnell wieder los trainiere ( aber auch nicht früher als ich darf), ist die Rehaphase auch bei kleinen Eingriffen immer so lang. Woran liegt das? Wenn man googelt, heißt es immer, dass sportliche Menschen nach einer Operation schnell wieder fit sind. Das stimmt überhaupt nicht.

Antwort
von dpls8107, 12

Jeder mensch verträgt eine Narkose anders. Manche brauchen 2 tage Erholung, andere wie bei dir zb 2 wochen oder eben länger. Der körper braucht für die abbauung bei einer normalen Narkose 3-5 Jahre um sich zum erholen. Das merkt man oft wenn man schlafen gehn möchte, dass man in der nacht aufwächt oder am tag immer müde ist. Ansonsten würde ich sagen passt dein training zu 100 Prozent. Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg! lg.

Antwort
von LiselotteHerz, 20

Mich würde mal interessieren, warum Du alle 2 - 3 Jahre operiert werden musst. Was hast Du denn für Gelenkprobleme? Arthritis, Arthrose, Rheuma? Ich habe den Eindruck, Du tust zuviel des Guten. 3 x in der Woche Fitnessstudio ist schon sehr viel, gute Studios sagen immer, dass man mindestens 3 Tage Pause einlegen soll und dann gehst Du auch noch Schwimmen. Du gönnst Deinen Gelenken, Muskeln und Sehnen überhaupt keine Ruhe. Warst Du mal bei einem Sportarzt? Was sagt der denn zu dieser übertriebenen Fitness? Wer sich sportlich zu sehr verausgabt, hat früher Verschleißerscheinungen.  lg Lilo

Kommentar von FrauStressfrei ,

Das ist Unsinn, ich mache ganz normal Sport. 3 mal die Woche ist auf keinen Fall übertrieben. Alles gut! Mein Arzt findet das prima!

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Sport, 13

Es kommt immer drauf an, wie schwerwiegend eine OP ist und wie lange der einzelne Mensch zur Regeneration braucht. 

Das lässt sich leider nicht verallgemeinern und die Genesung lässt sich auch nicht beschleunigen.

Du musst es wohl oder übel so hin nehmen.

Alles Gute.

LG Pummelweib :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community