Woran liegt es, dass man mit einer Digitalkamera nur mit eine eingeschränkte Videolänge aufnehmen kann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das liegt nicht am Speicher oder was andere hier schreiben ,das ist aus Lizenzgründen.Sonst würde die Kamera nämlich noch mehr kosten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt am Speicher hauptsächlich glaub ich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das liegt am Zwischenspeicher der Kamera. Normalerweise sind Kameras aber auch nicht für Videos ausgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Begrenzung auf maximal 29 Minuten und 59
Sekunden bei vielen Kameras hat zolltechnische Gründe: Die EU stuft
Geräte mit einer Aufnahmezeit ab 30 Minuten als Videokameras ein, auf
die 4,9% Einfuhrzoll fällig werden. Kameras mit kürzerer Aufnahmezeit
gelten dagegen in erster Linie als Fotokameras, die zollfrei sind. Mit
der Limitierung auf unter 30 Minuten können die Hersteller ihre Kameras
in der EU also etwas billiger anbieten.

(quelle:http://www.slashcam.de/info/Video---Fotoapparate---Warum-29-minuten-Beschraenkung--403508.html)

Örk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die maximale Länge einer Video Aufnahme hängt von der Größe des verwendeten Speichers ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung