Frage von Zischelmann, 74

Woran liegt es, dass junge Araber/Türken rauher und lauter sich verhalten in der Öffentlichkeit als z.B. Asiaten?

Antwort
von Caballero14, 37

Ich kann jetzt nur von china reden da mein vater dort 5 1/2 Jahre gelebt hat und ich bei ihm war... ihnen dort ist es egal was andere von ihnen denken und sie ziehen ihr ding durch dort wird man nicht gedanklich "abgeschoben" wenn man vor 200 leiten oder so hinfällig einem die hose runterrutscht man auf die Straße kotzt oder man kräftiger oder wirklich (total)dick ist dort wird man akzeptiert und wie gesagt denen ist es egal und sie tolerieren meist alles
Türken und -ich glaube du hast auch farbige gesagt kanns nicht nachschauen während ich schreibe- sind da halt anders drauf und sagen halt auch mal was oder lachen wenn auf der Straße etwas peinliches oder so passiert da sie anscheinend Unterhaltung oder so brauchen keine ahnung... da kann ich eben nur von asien -speziell von china- reden
Aber kein land gruppen usw. Kann man pauschalisieren :)

Antwort
von nasharan, 58

Das liegt an der patriarchalischen Kultur, aus der sie kommen bzw. die sie daheim erfahren.

Asiaten hingegen haben oftmals eine Kultur der Zurückhaltung und Höflichkeit erfahren.

Antwort
von Testudor, 53

Weil sich benachteiligte eben anders verhalten, ist in den US-Ghettos auch so mit den Farbigen. (soll nicht rassistisch sein, gibt auch genug vernünftige Farbige, ebenso wie Türken)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten