Frage von Brandolinchien, 53

Woran liegt es dass der Abfluss in meiner Dusche stinkt, obwohl ich ihn regelmässig reinige und schon mehrmals Abflussreiniger benutzt habe?

Das Bad wurde vor 2 Jahren umgebaut, Dusche total saniert, seitdem stinkt es aus dem Abfluss. Niemand kann sich das erklären. Habe schon so vieles versucht, War schon mit Kamera im Rohr, nichts gefunden.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von catweasel66, 29

kann eigentlich nur am siphon liegen,eine ander erklärung gibts für mich nicht.

entweder wird der siphon durch unterdruck leergesaugt oder ist einfach das falsche teil dafür.

mach mal folgendes....wenn es riecht,kipp den siphon einfach mal voll mit nem becher voll wasser und beobachte das ganze ohne die dusche zu benutzen .wann fängt es an zu mucheln? nach gebrauch von waschbecken klospülung etc ? so sollte man auf die spur kommen.

sowas muß zu finden und auch abstellbar sein.

Antwort
von STilo779, 15

Entweder ist der Siphon defekt, das ist die wahrscheinliche Variante. Es kann auch sein das ein Rohrbelüfter im Abflussrohr fehlt und so ein Gegendruck erzeugt wird. In jedem Fall muss dein freundlicher Installateur vorbei kommen.

Antwort
von Brandolinchien, 40

Der Ablauf in der Dusche ist geteilt, auf einer Seite ist immer Wasser drin, auf der anderen nicht. Sanitär sagt alles wäre in Ordnung.

Antwort
von Schwoaze, 29

Du, das hatte ich auch. Der Fliesenleger hat das wunderschön gemacht, aber einen falschen Siphon eingebaut, der nur für den Gebrauch außer Haus gedacht war.

Das Problem ist auf keinem Fall normal und hat sich in meinem Fall mit einem ganz einfachen Austausch eines Teiles des Siphons aus der Welt schaffen lassen.

Hast Du denn diesen Fehler noch gar nicht gemeldet?

Antwort
von unterbilzer1, 9

Für solche Fälle gibt es einen Rohrbelüfter wenn du genug Platz hast, baue ihn ein und es stinkt nicht mehr aus deiner Dusche.

Antwort
von newcomer, 40

wurde Siphon so ausgestattet dass gleich bei der Öffnung Wasser stehen bleibt und so als Geruchsverschluss dient ?

Kommentar von newcomer ,

das Abwassersystem sollte irgendwo am Dach eine Öffnung für Faulgase haben. Ist diese verschlossen werden die Faulgase z.B. in den Duschablauf zurückgedrückt

Kommentar von Brandolinchien ,

Wohne in einem Mehrfamilienhaus in der Parterrewohnung

Vor dem Umbau keine Probleme

Kommentar von newcomer ,

eventuell ist irgendwo Dichtung zwischen den Rohren undicht wo Gase durchdringen könnten. Wenn Siphon funktioniert muß der Geruch an anderer Stelle durchkommen

Kommentar von Patilla9 ,

Es werden keine Faulgase zurückgedrückt! Deshalb ist ja der Geruchsverschluss da! Wird die Dusche regelmäßig genutzt? Falls nicht kann das Sperrwasser in Siphon verdampfen und dann können die Kanalgase in den Raum strömen. Ist der Einsatz überhaupt eingesetzt? Hatte mal einen Kunden, der den Siphoneinsatz entfernt hat, weil ihm da immer die Haare stecken bleiben würden und er das zu oft reinigen müsse. Und dann wundern wenns stinkt..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community