Frage von DavidStrom99, 38

Woran liegt das bzw was kann das bedeuten es war immerhin ein Klartraum?

Ich hatte heute einen Klartraum indem ich mich in einen Raum mit nichts als weißen umrissen begeben habe daraufhin habe ich jedoch ein starkes Angstgefühl empfunden und bin im Traum aufgewacht,also war immernoch am Träumen

Antwort
von Tim16796, 12

Ich verstehe nicht genau deine Schilderung warst du zum Anfang im weißen Raum bereits luzide? Und was meinst du mit im Traum aufgewacht? Meinst du du wurdest luzide?

Kommentar von DavidStrom99 ,

Das kann man wirklich aus dem zusammenhang erkennen ich war Luzide bis zu dem unkontrollierten aufwachen im Traum

Kommentar von Tim16796 ,

naja wenn du komplett unlogisches Begriffe verwendest die nicht der Norm entsprechen ist es schwer zu richen was du meinst. da ich mich mit dem Thema auskenne könnte ich dir bei genauerer Schilderung helfen.. sry das ich helfen wollte

Kommentar von DavidStrom99 ,

Ich bin kein Experte,darum frage ich ja auch.Das ich unlogisch Begriffe verwende ist mir nicht aufgefallen.Es tut mir leid wenn ich sie damit eingeschränkt habe.

Kommentar von DavidStrom99 ,

Ich bin im Traum mir selbst immer bewusst gewesen und bin dann auch in den weißen Raum.Nur als ich ihn betreten habe verspürte ich diese starke Angst die mich zum aufwachen gebracht hat.Aber jetzt kommt der Punkt,ich bin immernoch am Träumen zu diesen Zeitpunkt nur war mir selbst nicht bewusst das.

Kommentar von Tim16796 ,

ich denke an der Stelle das da die Traum Kontrolle noch sehr gering ist. wenn du den Raum betrittst und du Angst bekommst. mach nen Reality check und führe dir damit vor augen, das du Träumst und "DU!" bestimmst was läuft mit diesem Gefühl sollte es deinem unternewusstsein schwer fallen dir angst zu machen. aber wie mit allem im Leben Übung muss sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten