Frage von Regulus123, 47

Woran kann man erkennen, dass sich jemand selbst aufrichtig liebt (also nicht im selbstverliebten Sinn)?

Antwort
von Ottavio, 11

Mir ist nicht ganz klar, was Du meinst mit "sich aufrichtig lieben". Aber man kann sich natürlich lieben und dabei aufrichtig sein, das heißt, seine Fehler und Schwächen erkennen und anerkennen. Vor einer aufrichtigen und nicht narzistischen Liebe zu sich selbst bedarf es also zuerst eines Ich-Ideals und zweitens der Erkenntnis, dass man in der Realität diesem Ich-Ideal nicht entspricht und auch nicht entsprechen kann. Erst wenn man das geleistet hat, kann und muss man den dritten Schritt tun, nämlich sich seine eigene Fehlerhaftigkeit vergeben und anderen die ihre. Für den dritten Schritt brauchen viele Menschen einen gnädigen Gott, andere bilden dazu eine neue Instanz im eigenen Über-Ich aus.

Kommentar von Regulus123 ,

Sehr gute Antwort danke.

Mich würde noch interessieren: wenn mich also jemand ständig kritisiert, ist es dann so, dass ich aus seiner Sicht das Ideal nicht erfülle (wenn es sich um destruktive Kritik handelt)?

Des weiteren: was können wir Menschen alles vergeben? Gibt es nicht auch Grenzen, wenn z.B. vorsätzlich ein anderer Mensch verletzt wird?

Kommentar von Ottavio ,

Klar, wenn Dich jemand dauernd kritisiert, dann erfüllst Du offenbar sein Idealbild nicht, das diese Person von Dir hat.Aber es ist wohlgemerkt ihr (!) Idealbild von Dir. Worum es eigentlich geht, ist Dein eigenes Ich-Ideal. Aber das bildet sich meist erst im Prozess des Erwachsenwerdens, und auch dann fängt es damit erst an.

Menschen können die grundsätzliche Fehlerhaftigkeit anderer Menschen vergeben, wenn es also "menschelt". Sie können auch Fehler anderer Menschen, die daraus resultieren, vergeben, aber zumeist doch erst dann, wenn sie von diesen als Fehler eingesehen werden.

Natürlich können sie dabei erwarten dass diese Fehler auch abgestellt werden, wenn das möglich ist. Es ist aber sehr oft nicht möglich.

Sicher ist es immer ein Fehler, jemanden zu verletzen. Wenn das vorsätzlich geschieht, gilt das erst recht. Insbesondere bei der Beschneidung von Baby-knaben ist das ein interessantes Problem.

Aber zumeist wird die Verletzung ja nur in Kauf genommen, ob billigend oder nicht. Und zumeist sind die seelischen Verletzungen ja schlimmer als die körperlichen. Eine spontane Ohrfeige wird man ja wohl noch verzeihen können.

Aber bis jemand imstande ist, eine bewusst und absichtlich zugefügte seelische Verletzung zu verzeihen, das kann dauern. Jahrzehnte. Aber möglich ist das schon. Grundsätzlich.

Antwort
von sternenmeer57, 20

in dem er sorgsam mit sich umgeht, eine positive Ausstrahlung auf andere hat, Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt.

Antwort
von djNightgroove, 13

Wenn sich jemand selbst richtig gerne mag, wird er nicht versuchen, andere grundlos schlechtzumachen oder zu beleidigen, er ist mit sich selbst zufrieden und das spürt man im Umgang mit anderen.

Antwort
von Heuxhkwks793, 18

Das Gegenteil von Falco finden.

Antwort
von Sansibar007, 12

Gar nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten