Frage von godday, 318

Woran kann ich Salafisten bzw. radikale Muslime erkennen?

Inbesondere die Abgrenzung zur Strenggläubigkeit sehe ich hier als schwierig an. Was macht den Unterschied?

Antwort
von Ertugrul97, 160

Einen Salafisten/Radikalen im Namen des Islam gibt es nicht.

Es ist nun so, dass viele Muslime den Kuran nicht durchlesen und viel falsches weitersagen.

Zum Beispiel alle zu töten oder Zwangskonvertierung oder Zwangsheirat. Das alles hat nichts mit dem Islam zutun.

Einfach gesagt, wenn ein Moslem nicht friedlich ist, ist er kein praktizierender Muslim. Ein Muslim muss friedlich sein egal zu wem auch immer.

Kommentar von SheikhAlKurdi ,

Außer in Notwehr.

Kommentar von waldfrosch64 ,



 @Ertugrul97, und @SheikhAlKurdi ,

So ?

Und warum ist man im Islam nicht freundlich zu dem der in die Sünde gefallen ist ..ob seiner schwäche ...und selbst wenn er nicht in der Lage ist zu Gott umzukehren ,warum auch immer ?dem Ehebrecher ..dem Homosxuellen ...dem der gestohlen hat .wieso gibt es dann diese unbarmherzige Scharia ,ihr sprichst euch  also explizit gegen die Scharia aus ? 

Und  seid der ansicht dass diese nicht zum "friedlichen "Islam zählt?

Und wo konkret auf der Welt wieder dieser von Euch hier beschworene Islam den Konkret praktiziert ?

Kommentar von Ertugrul97 ,

Die Scharia gilt nur für Muslime.

So? Stell dir vor dein Ehepartner(jahrelang verheiratet) geht fremd ohne das du jemals davon erfahren wirst, das wäre das schlimmste was man einem Menschen psychologisch antun kann. Und die Scharia verhindert, dass Menschen anderen Menschen schaden.

In Deutschland gehen 40% der Partner fremd, wie abscheulich ist das denn? Vor allem wenn man eine Familie hat, die man über alles liebt und vor allem wenn man liebevolle Kinder hat, wer wird ihnen denn das erklären?

Der Islam ist und bleibt friedlich, ich lese ja selber den Quran. Der Islam will nur das beste, damit so eine abscheuliche Welt wie heute nicht existiert. Wahrlich, seit der Islam in ganz Nord Afrika sich ausgebreitet hat, ist die AIDS rate deutlich gesunken. Also erzähle mir nicht was friedlich ist.

Mit deiner letzen Frage willst du sicher auf das Argument ansprechen, warum es ISIS oder sogenannte "extreme" gibt. Ganz einfach, ohne Quran hat man einen Islam, der den Medien entspricht.
Doch zufälligerweise wird der Islam nie dem Quran entsprechend gehetzt, weil es dort keine Widersprüche gibt.

Antwort
von SheikhAlKurdi, 84

Wenn du als "Salafist" jemanden meinst, der seine täglichen fünf Gebete betet; fastet; sich bedeckt, bzw. sich angemessen kleidet, wie es der "Islam" es vorschreibt; der Sunnah des Propheten Muhammad Sallallahu alayhi wa salam folgt; den Worten Allah Subhanahu wa ta'aala's aus dem Qur'an nach geht und sich mit Hadithen auseinander setzt und diese ebenfalls als authentisch einstuft; Wissen und Glauben aneignet und genau weiß, wie er diese anwenden soll; sich ganz und gar nach dem "Islam" richtet, dann bin auch ich ein sogenannter "Salafist" und sehe sie somit nicht als "Bedrohung" an.

Kommentar von earnest ,

Du redest mal wieder an der Sache vorbei, Sheikh.

Wer Aufrufe zur Gewalt im Koran oder in Hadithen befürwortet oder gar in die Tat umsetzt, der IST eine Bedrohung.

Und wer sich dafür ausspricht, daß in unserem Rechtsstaat die Scharia herrschen soll, auch der IST eine Bedrohung.

Kommentar von SheikhAlKurdi ,

Lese meinen Text und dann deinen nochmals und dann wirst du die Antwort schon finden. Falls nicht, kann ich dir helfen.

Kommentar von earnest ,

Danke, ich kann lesen und brauche deine "Hilfe" nicht.

Kommentar von SheikhAlKurdi ,

Außerdem müsste/sollte der Fragen-Steller expliziter definieren, was er unter "radikal" und "Salafist" versteht.

Kommentar von earnest ,

Falls du meinen Text gelesen und verstanden hast, dann hast du dort wenigsten meine Teildefiniton von "radikal" und "Salafist" zur Kenntnis nehmen können.

Kommentar von SheikhAlKurdi ,

Konnte ich, aber danach hatte ich nicht gefragt.

Kommentar von earnest ,

Es interessiert mich nicht sonderlich, wonach DU gefragt hast.

Mir ging es um den Fagesteller.

Kommentar von SheikhAlKurdi ,

Genau. Und das muss man hier kommentieren.

Antwort
von HPBS90, 201

Das hängt davon ab, was Du unter "Salafisten" und "radikalen Muslimen" verstehst. Ich kenne aus dem islamischen Wortschatz diese Begriffe nicht. Schön wäre, wenn Du das mal ganz genau definieren würdest, was Du darunter verstehst. Dann könnte ich Dir sicher eine Abgrenzung zur Strenggläubigkeit nennen.

Antwort
von DasMaik0220, 234

An ihrem Glauben. Sowas erkennst du nicht und musst du auch nicht erkennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community