Frage von wissbegierig0, 111

Woran kann ich erkennen, was er von mir hält?

Ich bin zur Zeit in einen Jungen aus meiner Klasse verliebt ... Nur kann ich nicht deuten, wie er denn zu mir steht. ...

Er ist ein sehr offener und sozialer Mensch. In unserer Klasse ist er nur mit Mädchen näher bekannt (er ist quasi zum Jahreswechsel in unsere Klasse gekommen, zusammen mit einer aus seiner alten Klasse). Er macht liebend gerne Späße.

Wir haben uns durch eine gemeinsame Freundin in der Klasse etwas näher kennen gelernt. Irgendwann habe ich ihn angeschrieben und da haben wir gut zwei/drei Wochen echt schön miteinander geschrieben. Auf einmal spricht mich die gemeinsame Freundin an, dass er vermutet, dass ich auf ihn stehe (ich hatte es ihr schon vorher gebeichtet). sie zeigte mir seine Nachricht, wo er um absolute Geheimhaltung bat und frage, ob ich auf ihn stehen könnte, weil ich sonst so ruhig bin und mit ihm immer viel rede. sie ließ mich auch die Sprachnachricht anhören. ... er fing damit an, dass ich ihm immer so häufig schreibe und er jetzt schon wieder 6 Nachrichten habe. (was sie nicht bemerkt zu haben schien, auch nicht als ich sie danach darauf ansprach). und danach erwähnte er noch, dass die die mit ihm gewechselt hat im Hintergrund lacht dabei klang er sehr ... abwertend. (ich erfuhr dann dass diese es als erste anmerkte, dass ich evtl. auf ihn stehen könnte). die gemeinsame Freundin antwortete ihm darauf, dass sie dies nicht denke und ich beim Schreiben immer offener wäre als face-to-face.

Danach antwortet er mir im Chat nur noch kurz und knapp, ohne Smileys, ohne Sprachnachrichten, schreibt mich nicht mehr an. ...

und in der Schule kommen wir uns immer näher ... er scherzt mehr, traut sich mehr und macht immer so kleine neckende Sachen. Nimmt meine Haare (wenn ich mal neben ihm sitze) oder macht im Vorbeigehen meinen Ordner auf oder eben so Sachen. Das macht er aber mit der die mit ihm gewechselt ist und mit unserer gemeinsamen Freundin auch.

Ich werde aus ihm einfach nicht schlau! Mal bringt er echt eindeutige Annäherungsversuche (wie heute: er stellte sich in der pause direkt neben mich, sehr nah, unsere Arme berührten sich fast) aber dann bringt er auch wieder sowas, das extremste Distanz zeigt (also schaut mir in der Pause beim Miteinander reden nicht in die Augen oder wenn wir nachmittags zusammen Unterricht haben und er neben mir sitzt wartet er am Ende der Stunde nicht auf mich sondern geht einfach raus ...)

Er macht mich mit sowas komplett verrückt! Ich kann nur noch an ihn denken! Was hält er von mir? Wie kann ich das raus bekommen?!

Antwort
von DatSchoof, 48

Hallo liebe Fragestellerin,

zunächst einmal ist es doch schön, wenn Du Dich in einen anderen Menschen verliebt hast. Das ist eine schöne Zeit und das freut mich für Dich.

Herauszufinden ob der andere auch auf einen steht, ist mitunter die schwerste Sache der Welt, auch wenn es eigentlich ganz einfach ist. Du kannst nämlich den schweren Weg gehen und darauf warten, dass er irgendwann auf Dich zukommt, dass er den ersten Schritt macht oder Deine Freundin ihm Deine Gefühle doch irgendwann beichtet.

Oder Du gehst denn einfacheren Weg und fragst ihn bzw. sagst ihm, dass Du ihn magst. Verabredest Dich mit ihm mal außerhalb der Schule und kannst dann offener mit ihm sprechen, eben den ersten Schritt machen. Moment? Einfacher? Klar, klingt erst einmal hammerhart. Mut aufbringen, mit ihm sprechen, Gefühle offen legen, angreifbar machen. Oh man. 

Aber sieh es mal so, wenn Du die Kraft dafür aufbringst, gewinnst Du eventuell einen Freund und eine Beziehung. Tust Du es nicht, wirst Du Dich wochenlang fragen und fragen und am Ende findet er eine andere Beziehung. Und wenn er Dich nicht mag, dann brauchst Du Dich auch nicht mehr fragen und fragen. Du kannst also nur gewinnen.

Ich wünsche Dir nur das Beste und liebe Grüße
DatSchoof

Kommentar von wissbegierig0 ,

ihn zu fragen traue ich mich nicht. ich habe dafür einfach viel zu große Angst vor Zurückweisung. Mit sowas habe ich mir schon mal eine Freundschaft zu einem Jungen ruiniert. ...

Kommentar von DatSchoof ,

Sieh mal, wenn er Dich zurückweist, dann hat er auch kein Interesse an Dir. Und wenn daran eine Freundschaft zerbricht, dann kann auch diese nicht besonders gewesen sein. Eine Freundschaft kann daran zerbrechen, muss sie aber nicht.

Dennoch kann ich verstehen, wenn Du Dich nicht traust Dich zu fragen. Musst Du ja auch gar nicht. Aber mehr Initiative zeigen, das kannst Du. Frag ihn mal, ob er mit Dir ins Kino geht. Vielleicht Hausaufgaben zusammen machen. Eben mehr Zeit mit ihm verbringen.

Kommentar von wissbegierig0 ,

ich bin ja aus mir herausgegangen als ich ihm so oft geschrieben habe ... nur traue ich mich das ihm gegenüber jetzt nicht mehr, weil er ja so reagiert hat ...

Kommentar von DatSchoof ,

Ich kann Dich wirklich nur darin bestärken, noch einmal über Deinen Schatten zu springen. So wirst Du nie erfahren, ob er etwas für Dich empfindet. Viel mehr noch, Du wirst ihn am Ende verlieren, weil Du vielleicht verkrampfst oder nicht mehr offen ihm gegenüber bist. Wenn es bei Dir übers Schreiben besser funktioniert, dann versuchs noch einmal. Ich wünsche Dir auf jeden Fall nur das Beste. Liebe Grüße

Kommentar von wissbegierig0 ,

aber wenn ich ihm jetzt sowas schreibe wie "hey, gehst du morgen auch zum [Lehrer so und so]?" (dieser bat unserer Klasse Nachhilfe an) und ihn dann (nachdem er mit "ja" geantwortet hat) frage, ob er weiß, wo das ist dann wird er wieder nur so knapp antworten ... und dann traue ich mich in der Schule nicht mehr, ihn anzusehen ...

Kommentar von DatSchoof ,

Ich verstehe Dich ja. Es braucht eine Menge Mut dazu, und es ist natürlich in erster einfacher es so laufen zu lassen. Aber frag dich mal ob sich dadurch was ändert? Und ob es am Ende schlimmer ist einmal über den Schatten zu springen oder wochenlang so weiter zu machen.

Vieles was Du schreibst findet in deinem Kopf statt. Ja er antwortet knapp, vielleicht hat er gerade keine Zeit wenn er die Antwort schreibt. Kann ja auch hundert andere Gründe haben und gar nichts mit Dir zu tun haben.

Ich bleibe dabei ohne ein wenig Risiko geht es an der Stelle nicht. Ist wenigstens meine Meinung.

Antwort
von oreokeks431, 35

Hey das hört sich ja echt difficult an aber das ist so ne Phase der jungs ich hab da mal ne frage welche klasse seid ihr ? wenn ihr so älter seid dann steht er auf dich will es aber nicht zugeben bei mir ist es auch so du musst einfach mal abwarten bis er dich anschreibt und wenn er dir dann immer noch so kurze antworten schreibt dann schreib einfach mal: warum so schlecht gelaunt, wenn er nicht auf dich wartet dann warte auch nicht auf ihn und tue so als wärst du traurig ,sauer usw damit er sieht wie du dich fühlst er will dir die liebe nicht zeigen da einer aus seiner klasse da ist er will so cool sein und so auch wenn er es nicht ist so zusagen er will nicht mit einer jüngeren klassenstufaltrige zsm. sein wegen seinen freunden,sie würden dann sagen warum bist du  mit einer jüngeren zsm. und so weiter. keine sorge ich weiss von was ich rede XD.wenn du ein atffes Mädchen bist dann rede einfach klar text mit ihm vertrau mir das hilft=D

schreib mir dann bitte wie es gelaufen ist =Dwürde mich interessieren ob ihr zsm. kommt oder nicht. bei witeren fragen kannst mich gerne anschreiben=D.

Antwort
von gurkschen, 39

am einfachsten findest du das raus indem du ihn einfach fragst ob er mal mit dir was alleine unternehmen will oder ähnliches (kino oder so)
es kann gut  sein dass er dich mag vor allem da er nachdem ihm gesagt wurde dass du wahrscheinlich nicht auf ihn stehst auf einmal anders schreibt, dass heißt zu mindest dass es ihn in irgend einer weise betroffen hat

ich als Junge hätte mich sehr gefreut wenn ein mädchen mal den ersten schritt gemacht hätte! 

Kommentar von wissbegierig0 ,

dazu habe ich leider zu große Angst, dass ich unsere Freundschaft ruinieren und abgewiesen werde ...

Antwort
von wanted98, 28

Oh man der Typ tut mir leid...

Kommentar von wissbegierig0 ,

weil?

Kommentar von wanted98 ,

Allein das deine Freundin die nachrichten zeigt obwohl er ihr bat das Sie es keinem zeigt ist schon schlimm...

Kommentar von wissbegierig0 ,

Ja aber dafür kann ich ja nichts ... 

er sagte im genauen, dass es "keines der Kinder in der Klasse" erfahren soll

Antwort
von Centario, 37

Er hat gemerkt das er dir nicht gleichgültig ist. Deshalb spielt er mit dir, ich würde dir raten dich zu entlieben und ihn nicht zu vertrauen.

Leider anders als du es erwartest hast. Er müßte sich sehr ändern daas du ihn vertrauen kannst.


Kommentar von wissbegierig0 ,

und was kann ich jetzt tun? ... ich will und kann ihn nicht vergessen ...

Kommentar von Centario ,

Dann solltest du nicht entäuscht sein wenn sich heraus stellt das er mit dir nur gespielt hat.

Kommentar von wissbegierig0 ,

woran kann ich merken, dass er nur mit mir spielt? 

Kommentar von Centario ,

An seinen gönnerhaften Verhalten, zB Haare streicheln.

Nur ich antworte dir mal so: Wenn du es nicht merken willst, merkst du es natürlich nicht, weil du dich so verhahlten tust, wie du dich verhalten willst. Ich will dich nicht ändern wie du bist, nur du hast nunmal gefragt?

Kommentar von wissbegierig0 ,

ich will ja ehrliche Antworten 

das habe ich eher als Zuneigung bzw Annäherungsversuch empfunden ... er nahm eine Strähne, grinste mich an und sagte schief grinsend, dass ich Spliss hätte und er mir die Haare schneiden könnte. er hat nicht irgendwie hinterlistig Gelächter sondern eher ...aufgeschlossen, so wie er zu seiner besten Freundin auch grinst ...

Kommentar von Centario ,

@wissbegierig0

Er willl dir mit der Spielerei auch nichts schlechtes, nur es fehlt ihm das Gefühl dich haben zu wollen, wie es sonst da ist, wenn man jemanden liebt. Villt irre ich, ich würde es mir wünschen, das es so ist?

Kommentar von wissbegierig0 ,

dann wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als zu warten ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community