Woran kann es liegen wenn man selbst mit eigentlich vertrauten Menschen nicht mehr reden kann?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kenne ich. Bei mir ist es so das ich dann denke es interessiert eh keinen was ich zu sagen haben. Ich habe aber seit mehreren Jahren Depressionen.
Du solltest das beobachten und wenn es ein großes Problem für dich ist mal mit deinem Hausarzt darüber reden. Alles Liebe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cherryberry1993
25.04.2016, 13:01

Danke für deine Antwort! 

Ja ich habe heute einen Termin bei meinem Hausarzt, ist mir zwar unangenehm aber sage einfach das ich ständig eine innere unruhe spüre ist ja auch nicht gelogen, meine Stimmung ist auch oft getrübt obwohl es keinen wirklichen Grund dafür gibt! 

Ich denke auch das es "psychisch" bedingt ist.. verstehe nur nicht warum ich manchmal total frei und normal bin und an anderen Tagen bin ich völlig unsicher und ruhig, traurig.. etc.

Hat dir eine Psychotherapie geholfen?  

Liebe grüße! 

0
Kommentar von labertasche01
25.04.2016, 13:10

Etwas schon. Aber ich habe zu lange gewartet. Mir ging es sehr schlecht bis ich zum Arzt bin. Und sie sagen solange es gedauert hat , braucht es auch zum heilen. Aber es wird langsam besser.

0