Frage von xLukas123Usermod, 46

Woran kann es liegen, wenn der Drahtlosnetzwerkdienst hin und wieder plötzlich nicht mehr ausgeführt wird?

Moin,

ich habe schätzungsweise seit einigen Tagen das Problem, dass meine WLAN-Verbindung einfach abbricht.

Wenn ich anschließend die Problembehandlung von Windows durchführe, erhalte ich immer folgenden Fund:

Der Drahtlosnetzwerkdienst von Windows wird auf diesem Computer nicht ausgeführt.

Anschließend kann ich eine Reparatur als Administrator ausführen, woraufhin die Verbindung wieder steht.

Im Geräte-Manager ist alles in Ordnung. Windows Update habe ich in letzter Zeit auch keine installiert.

Ich habe Windows 8.1 (64-Bit)

Ich kann mir nicht erklären, warum das in letzter Zeit des Öfteren passiert.

Der Router ist da auch nicht dran Schuld, weil die Verbindung bei anderen Geräten weiterhin besteht.

Hat jemand irgendwelche Vorschläge?

Danke.

Expertenantwort
von OverjoyedSystem, Community-Experte für Computer & Windows, 37

Automatische WLAN-Konfig aktiviert? In den Diensten mal nachschauen. Auf automatisch stellen, ob verzögert oder nicht spielt hierbei grundsätzlich keine Rolle.

Kommentar von xLukas123 ,

Jo, ist auf automatisch gestellt.

Kommentar von OverjoyedSystem ,

Benutzt Deine Netzwerkkarte eine eigene Software? - Welche bspw. die Konfiguration übernimmt, dabei werden automatisch die Windows Konfigurationen von Windows selbst außer Betrieb genommen, egal was eingestellt ist.

Kommentar von OverjoyedSystem ,

Netzwerktreiber zu aktualisieren ist ebenfalls eine Möglichkeit. Ist der Treiber bereit auf dem aktuellsten Stand, im Internet neu herunterladen und erneut installieren.

Kommentar von xLukas123 ,

Ich wüsste nicht, dass da irgendwelche Software für verwendet wird. Ich denke also nicht.

Den Treiber werde ich mir später mal neu herunterladen.

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Computer, Internet, PC, ..., 31

Sagt der Eventviewer was dazu? Meist ist dazu was unter Windows-Protokolle > System.

Kommentar von xLukas123 ,

Da steht einiges drin. Ist relativ unübersichtlich, da mir dort massig ein anderes Ereignis aufgeführt wird. Wenn der Verbindungsabbruch erneut auftreten sollte, dann schaue ich dort direkt mal nach.

Gehört das dazu?

Der Versuch des Dienststeuerungs-Managers, nach dem unerwarteten Beenden des Dienstes "Netzwerkverbindungsbroker" Korrekturmaßnahmen (Neustart des Diensts) durchzuführen, ist fehlgeschlagen. Fehler: Es wird bereits eine Instanz des Dienstes ausgeführt.

Wenn ja, dann geht es der Reihenfolge nach so weiter mit 2 Warnungen:

Zeitüberschreitung bei der Namensauflösung für den Namen win8.ipv6.microsoft.com., nachdem keiner der konfigurierten DNS-Server geantwortet hat

Zeitüberschreitung bei der Namensauflösung für den Namen wpad, nachdem keiner der konfigurierten DNS-Server geantwortet hat.

Die zwei Warnungen kamen denke, als noch keine Verbindung bestand und versucht wurde, wieder eine herzustellen.

Der Versuch des Dienststeuerungs-Managers, nach dem unerwarteten Beenden des Dienstes "Gerätezuordnungsdienst" Korrekturmaßnahmen (Neustart des Diensts) durchzuführen, ist fehlgeschlagen. Fehler: Es wird bereits eine Instanz des Dienstes ausgeführt.

Danach kommen 3 Informationen zur Diagnose des Netzwerkadapters, Funkkonnektivität, ....

Das war denke alles.

Edit => Vor dem ersten Eintrag den ich oben genannt habe, steht das noch davor:

Der Dienst "Automatische WLAN-Konfiguration" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal vorgekommen. Folgende Korrekturmaßnahmen werden in 120000 Millisekunden durchgeführt: Neustart des Diensts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community