Frage von Lessuelsch, 67

Woran kann es liegen, dass mein Staubsauger (Grundig Bodyguard Multicyclonic) nicht mehr saugt?

Ich habe den Filter bereits gereingt und auch die Schläuche und den zweiten Filter gereinigt und überprüft, dennoch hat es kaum noch saugkraft. Es ist nun 3 Jahre alt, somit kein Garantiefall mehr. Nach einem Telefonat wurde mir mitgeteilt, dass nach der Garantie selbst gegen Bezahlung der Staubsauger nicht repariert wird. Ich solle mir eine Reparatur-Werkstatt suchen. Wie teuer könnte so eine Reparatur werden? Lohnt es sich, oder sollte ich direkt wieder einen neuen kaufen? Mein Staubsauger hat damals ca 100-150 € gekostet.

Die Marke ist von Grundig Bodyguard Multicyclonic 23000W ohne Staubsaugerbeutel und eigentlich war es bisher auch immer sehr saugstark und hat einwandfrei funktioniert. Erst seit einigen Monaten lies es immer mehr nach bis es jetzt eben gar nicht mehr funktioniert. :/

Antwort
von deruser1973, 28

Ich denke mal,  da wird irgendwo eine Dichtung defekt sein, so dass irgendwo Falschluft gezogen wird. 

Bau mal alle Filter aus und schalte ihn dann kurz ein. Dann fühle an der Öffnung des Filters, ob dort ein vernünftiger Sog herrscht. Wenn nicht, dann ist innen was verstopft, wenn ja, dann kannst du nacheinander alles wieder zusammenbauen und jedesmal kontrollieren ob er noch gescheit saugt. 

So findest du den Fehler selber und zahlst nicht Unsummen...

Antwort
von wollyuno, 43

wenn der motor einwandfrei läuft,kann es nur irgendwo eine verstopfung sein.versuchmal alles mit pressluft ausblasen dann sollte er wieder gehn

Antwort
von toomuchtrouble, 41

https://www.amazon.de/Grundig-VCC-7070-Multi-Zyklon-Bodenstaubsauger/dp/B0044HCF...

Wenn Du weiter unten die Bewertung liest, wirst Du feststellen, dass Du nicht die einzige bist, bei der nach 3 Jahren oder früher Ende ist....

Achte bei den Rezensionen auf "verifizierter Kauf", einige Beiträge sind mit Sicherheit von Sockenpuppen erstellt worden.

Du kannst das Ding entsorgen. Im Jahr 2013 einen Billig-Zyklonstaubsauger zu kaufen, war keine gute Idee.

Kommentar von Lessuelsch ,

unfassbar, dann kann ich es eigentlich direkt entsorgen... -.-

Antwort
von decentr, 33

Es gibt zwischen Saugkraftwerk und Dreck/staub ein Hindernis/kraft-verlust durch;
- Loch an der Leitungen
- Verstopfungen an jegliche anbauteilen
- (ich Tipp eher) Sitz Rohr nicht richtig am Beutel, da eine Plastik klips gebrochen ist.

Alles einzeln checken, Probe mit hand ob ohne Schlauch richtig saugt.

Antwort
von dassabinchen, 22

Halloo, vllt. hast Du das nur nicht erwähnt... hast Du auch mal das Rohr (Metall oder Kunststoff) nachgesehen? Vllt. liegt da der Grund dafür???

Antwort
von Nenkrich, 34

Hast du auch den Luftfilter auf der Rückseite gereinigt? Meiner hat 2

Kommentar von Lessuelsch ,

ja beide eigentlich :/

Kommentar von Nenkrich ,

Wenn alle Filter raus sind, hat er dann auch keine Kraft (nur kurz an machen, max2s) wenn ja könnte irgendwo dreck gelandet sein.
Alternativ könnte es sein das der Schieberegler( falls der einen hat kenne das Modell nich)  für die Stärke defekt sein aber das bezweifle ich iwi...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community