Frage von Traberli, 119

Woran kann es liegen, dass ichso viele Fehler in meinem Job mache?

Guten Morgen, ich arbeite seit 4 jahren als bürokauffrau. Mittlerweile ist es mein zweiter betrieb. Ich mache sehr viele leichtsinns fehler. Mit listen usw habe ich alles schon versucht, aber es haben sich immer wieder fehler eingeschlichen. Meine kollegen weisen mich immer darauf hin wenn ihnen was auffällt, was mich auch psychisch sehr belastet. In meinem alten betrieb musste ich kündigen deswegen. Nun ist es leider wieder so, dass ich mit magenschmerzen am abend ins bett gehe und auch sonst an nichts anderes denken kann. Ich hoffe mir kann hier geholfen werden. Danke schonmal.

Antwort
von chillmalhart, 92

Ich denke jeder Mensch macht Fehler und in deinem Fall ist es sehr wahrscheinlich, da du ja nur daran denken kannst, dass sich bei dir sehr viel Druck aufgebaut hat. Dadurch haben sich bei dir psychosomatische Symptome entwickelt die auf deinen Stress zurück zuführen sind. Wie du es ändern kannst, dafür habe ich leider keine richtigen Ideen, da ich mich mit Bürokaufmännische Arbeiten nicht auskenne, aber vielleicht hast du ja die Möglichkeit eine Therapie anzufangen (:

Kommentar von Traberli ,

Ich warte leider noch auf einen Therapieplatz.

Kommentar von chillmalhart ,

Achja, leider muss man oftmals sehr lange auf einen Platz warten. Aber ich hoffe für dich, dass es sich dann bessern wird! (: Vielleicht kannst du dich auf deiner Arbeit ja mit anderen Kollegen austauschen und haben einige Tipps für dich.

Kommentar von Traberli ,

Das mit der Arbeitskollegin habe ich mir auch überlegt. Das werde ich jetzt auch am wochenende machen. Und wegen dem therapie platz ist halt doof, da es mir echt nicht gut geht mit der situation. 

Antwort
von All4World, 69

Ich denke nicht das hier eine Therapie notwendig ist. So wie ich das sehe bist du auf arbeit unkonzentriert. Dir gehen viele verschiedene Dinge durch den Kopf, die dich von der eigentlichen Tätigkeit ablenken. Besonders wichtig ist, dass du dich abseits der Arbeit entspannen kannst. Ich nehme an du bist sehr unausgeglichen. Gehst du einem Hobby nach? Hast du Freunde mit denen du dich treffen kannst? Das ist wichtig um den Stress den du selbst entwickelst abzubauen.
Für die Arbeit solltest du dir vornehmen dich bei deinen Aufgaben genau auf diese zu konzentrieren. Es ist nicht schlimm wenn du etwas länger brauchst, solange es am Ende stimmt. Fehler passieren überall, jedoch sollte das nicht die Regel sein. Versuche deine Aufgabe nach der Ausführung nocheinmal selbst zu kontrollieren um entstandene Fehler zu beseitigen. Die Geschwindigkeit kommt mit der zeit, also keine sorge. Natürlich wird sich nicht von heute auf morgen alles sofort ändern. Gib dir zeit und beobachte die kleinen Schritte zur besserung. Versuche dich damit selbst zu motivieren. Du kannst natürlich auch die tipps deiner Kollegen annehmen. Auch Kritik solltest du dankend entgegen nehmen. Denn wenn du weißt wo deine Schwächen liegen, kannst du gezielt auf eine Lösung ansteuern. Damit wünsche ich viel Erfolg und später einen entspannten Feierabend (:

Kommentar von Traberli ,

In meinen alten Betrieb habe ich mir viel Zeit genommen für die Arbeiten, doch es hat nichts geholfen. Privat bin ich sehr ausgeglichen. In meinem jetztigen betrieb gestaltet sich das zeit lassen sehr schwer, da ich nur 7 stunden arbeite am tag bei einer stelle die meiner meinung nach mind. 10 stunden haben sollte. Leider sieht das meine chefin etwas anders. 

Kommentar von All4World ,

Fakt ist das die arbeit richtig sein soll. wenn das seine zeit braucht ist es überhaupt nicht dein Problem den Mangel an Arbeitskräften auszugleichen. du solltest das auch mit deiner Chefin besprechen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten