Frage von frageblabla12, 40

woran kann es liegen dass ich ständig krank bin?

ich bin ständig krank, bestimmt alle drei wochen komischerweise ist immer nur der hals furchtbar entzündet, ich muss ständig antibiotika schlucken, sonst hab ich meistens aber überhaupt nichts.Das zieht sich dann schrecklich lange.. Woran kann das liegen dass ich so schrecklich oft krank bin und wie kann es sein dass immer nur der hals entzündet ist beziehungsweise was kann ich tun um mein immunsystem zu stärken (woran kann es liegen dass es dauerhaft so stark geschwächt ist) ?

Antwort
von MellyVL, 10

Also das beste Mittel zur Stärkung des Immunssystems ist frische Luft. Jeden Tag eine Stunde spazieren oder Sport machen. Gesunde Ernährung ist auch ganz wichtig. Ich kann zwar dein Problem nicht lösen aber es wird damit bestimmt besser und du fühlst dich fitter. Wenn du das sowieso machst würde ich vielleicht doch zum Arzt gehen.:)

Antwort
von IWontGiveIn, 22

Dein Immunsystem ist vermutlich ziemlich am A****. Musst viele Vitamine zu dir nehmen. Kauf dir Tabletten aber ich meine jetzt nicht die aus DM oder Müller. Sondern wirklich richtige gescheite Vitamintabletten. Die helfen sehr gut. Informier die bisschen. Geh auch öfter spazieren und ernähre dich gesund. Falls du rauchst: Hör auf :) Auch das hilft dir!

Antwort
von Feuerwehrmann2, 11

Also das mit dem entzündeten Hals kann daher kommen, da Anibiotikas sehr aggressiv sind. Gehe mal zum Arzt und lass klären ob es davon kommt!!!

Antwort
von Muratatguantana, 22

An der ernährung vlt ? 

Antwort
von Pialiselein, 16

Wahrscheinlich einfach an deinem Imunsystem. Vielleicht solltest du da mal was machen!? Sauna soll gut dafür sein, oder Sport an der frischen Luft. Vielleicht, wenn es schon so auffällig ist, solltest du auch mal den Arzt fragen ;) LG

Antwort
von Infomercial, 18

Erstens: laß die Antibiotika sein. (sind nicht für den Dauerkonsum gedacht und wenn du sie wirklich mal brauchst, helfen sie nicht mehr)

Zweitens: probier es mit allen möglichen Hausmitteln (Tee, Salbei, Minze, Lutschbonbons, usw......)

Kommentar von frageblabla12 ,

wenn mir der arzt antibiotika verschreibt, hab ich doch keine andere wahl

Kommentar von KatieBell07 ,

Du hast sehr wohl eine Wahl. Mund aufmachen. Sag deinem Arzt, dass du lieber auf Antibiotika verzichten willst und eventuell mal pflanzliche Mittel ausprobieren würdest. Und selbst wenn sich dein Arzt da quer stellt, du entscheidest was mit deinem Körper passieren soll.

Antwort
von Leisewolke, 14

warst du schon mal bei einem HNO Arzt ?

Kommentar von frageblabla12 ,

jedes mal wenn ich krank bin, hat mir aber noch nie hinweise darauf gegeben, woran das liegen könnte..

Kommentar von Leisewolke ,

wurde schon  mal Blut abgenommen? Wenn du mit deinem jetzigen HNO nicht zufrieden bist, gehe zu einem anderen. Und frage nach !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community