Frage von Tantalus4ever, 28

Woran kann es liegen das ich die englische Sprache nur zeitweise klar sprechen kann?

Die meiste Zeit über kann ich Englisch nicht fließend sprechen. Dann gibt es sowas was ich Momente der Klarheit nenne ,wo ich fließend Englisch sprechen. Wenn es mal nicht geht und ich darüber nachdenke fällt mir auf das ich alle benötigten Vokabeln beherrsche . Ich sollte noch hinzufügen das ich ebenfalls Defizite in der auditiven sequenziellen Wahrnehmung habe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von landregen, 15

Mir geht es mit viele Fremdsprachen so, dass mir manchmal nicht ein einziges Wort einfällt, wenn ich was sagen soll.

Aber wenn ich in der Sprache "bade", wenn ich umgeben bin von der Sprache, dann ist sie wie aktiviert, und es spricht sich von ganz allein, ohne dass ich nachdenken muss.

Es geht dir wahrscheinlich auch so ähnlich.

Kommentar von Tantalus4ever ,

Ja , schon. Meine Vermutung, die sich mit gegenwärtigen Theorien deckt ,lautet das ich besser Englisch sprechen würde wenn ich mich in einem Land aufhalten würde dessen Muttersprache Englisch ist. Doch bin ich dazu nicht in der Lage.

Kommentar von landregen ,

Anscheinend braucht das Hirn eine Zeit, "hineinzukommen" in eine Sprache. Es werden anscheinend die Erinnerungsbahnen besser aktiviert, wenn man mit dem Gehörten irgendwie sozusagen "in Resonanz" geht.

Helfen kann auch: Englische Bücher und Zeitungen zu lesen, Filme in Original Englisch anzuschauen und englische Radiosender zu hören.

Antwort
von kloogshizer, 12

Das ist eine Frage der Praxis. Geh auf Reisen, dann verbessert sich das. 

Was mir enorm geholfen hat, ist der Umstieg auf englische Medien. Also Filme z.B. nur noch auf Englisch sehen. Ich hab mir damals alle sieben Teile von Harry Potter als Hörbuch angehört. (Stephen Fry als Sprecher, nicht der Ami) Das geht ohne besondere Anstrengung und nebenher, weil es einfach geschrieben ist, und sind insgesamt weit über 100 Std. Das hat mich weit nach vorne gebracht.

Das reine Hören der englischen Sprache wird deinen passiven Wortschatz verbessern, d.h. du wirst besser im Verstehen von Englischer Sprache. 

Durch das Sprechen kannst du diesen passiven Wortschatz dann aktivieren. Das ist meine Erfahrung.

Kommentar von Tantalus4ever ,

Das klingt gut. Danke

Antwort
von Baertierchen1, 6

Ich bin nicht so in der Materie und Sprachen lernen viel mir schon immer schwer, aber ich habe gemerkt, dass ich kaum Probleme mit dem Verstehen habe. Mein Problem ist es, dass ich mir selbst das sprechen auf englisch nicht zutraue. Ich behaupte immer ich könne es nicht, aber wenn ich angetrunken bin fällt es mir relativ leicht mich mit anderen auf englisch zu unterhalten.

evtl ist diese Hemmschwelle ja auch ein Aspekt


Kommentar von Tantalus4ever ,

Ja stimmt , das sollte man zumindest nicht außer Acht lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten