Woran kann die Katze erkrankt sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Katze hat wahrscheinlich etwas schlechtes gegessen. Das legt sich bestimmt. Wenn nicht, einen KOMPETENTEN Tierarzt aufsuchen. Ich betone extra nochmal das KOMPETENT aufgrund eigener Erfahrungen. Auch lieber eine Stunde dann fahren, als die 3 in der Nähe aufzusuchen. Manche Tierärzte machen so viele Fehler....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnuffi40
31.01.2016, 17:23

Was soll die den schlechtes gefressen haben? nenne mir bitte ein Beispiel

0

Neue ungewohnte Umgebung? Ich würde ihr etwas Zeit geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Katze hat etwas von einer Pflanze gefuttert die für katzen giftig sind. Alles ist wieder soweit gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell hat die Katze Diabetes. Die Freundin muss unbedingt sofort mit der Katze zum Tierarzt damit er sie untersuchen kann und entsprechende Medikamente geben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaliasp
31.01.2016, 16:37

Ich bin kein Arzt, aber ich würde bei solchen Symptomen umgehend zum Tierarzt gehen.

1

Oft haben Katzen Probleme an den Nieren. Klingt sehr, als könnte es sowas sein.

Aber ich bin kein Tierarzt! So einer sollte das Tier untersuchen, denn normal ist das Verhalten sicher nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr das sie zum Tieratzt fahren soll aber plötzlich! Wie lange will die den das Tier noch leiden lassen???

Das Katzenbaby kann auch etwas lebensbedrohliches haben! Es ist nämlich komisch das es erbricht und viel mehr trinkt als sonst! Es kann zum Beispiel haben :

• Nieren versagen
• Leber Erkrankung
• Harnwegefekt
• Blasenentzündungen
• Krankheit durch falsches Futter
• Magendarmvirus
• Vergiftung

Sag ihr/ihm bloß das sie zum Tierarzt fahren soll wie lange wollen die noch warten????

Besonders bei Jungen Katzen ist das ganz gefährlich hallo?? Das Katzenbaby könnte morgen schon tot sein!!!! Haben die schonmal daran gedacht??? :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Negreira
31.01.2016, 21:46

Ich gebe Dir absolut Recht, Schnufel, aber es ist kein Katzenbaby sondern eine fast erwachsene Katze von 9 Monaten. LG.

2