Frage von ninamueller1407, 38

Woran kann das liegen, ist es meine schuld?

Halli hallo! Ich (15 weiblich) habe seid ein paar Monaten Stress mit meinen ehemaligen besten Freundinnen, ich weiß nicht was vorgefallen ist, seid mehreren Monaten ignorieren Sie mich schließen mich bei Allem was Sie machen aus und lästern extrem über mich. Und sagen auch sowas wie das ich mich nicht wundern bräuchte selber schuld wäre mich immer aufspielen würde usw. Andere Freunde und Freundinnen wenden sich deswegen jetzt auch von mir ab.. ich weiß das man dann sagt das sind keine richtigen Freunde.. Mittlerweile stehe ich aber fast allein da..😟 Und ich verstehe nicht warum.. und es verletzt eknen dann natürlich und man denkt die ganhe zeig darüber nach.. Aber woran könnte das liegen..? Hättet ihr da eine Idee? Danke schonmal :)

Antwort
von Janiela, 16

Sprich sie doch ganz offen und direkt persönlich darauf an und bitte sie darum, dir wenigstens zu erklären, was du ihrer Meinung nach falsch gemacht hast. Ohne offene Kritik gibt es natürlich keine Problemlösung oder Verbesserung, das sollte ihnen einleuchten. Meiner Meinung nach disqualifiziert dieses Verhalten die Mädels aber vollständig als Freundinnen, denn eine echte Freundin würde das Problem mit DIR besprechen und nicht stattdessen mit dem Rest der Welt.

Kommentar von ninamueller1407 ,

Ich habe schon mit ihnen geredet sie sagen das nichts ist aber das stimmt nicht. Das sagen sie nämlich nur zu mir, zu jedem anderem sagen sie das wir Stress haben aber sagen auch nicht warum.

Kommentar von Janiela ,

Manchmal ist das eine schmerzliche Erfahrung, aber dann kannst du sie meiner Meinung nach eigentlich nur abhaken und den Shitstorm ignorieren. Wer sich wirklich für dich interessiert, wird sich lieber mit dir persönlich beschäftigen als auf der Grundlage von Gerüchten und Stimmungen anderer über dich zu urteilen. Unter anderem darin besteht Fairness, ein wesentlicher Bestandteil von Freundschaft. 

Antwort
von Dunkerjinn, 8

Fast unmöglich zu sagen, da müsste man schon sehr raten, denn in Teenager-Köpfen gehen recht viele und manchmal seltsame Dinge ab.

Dummerweise spielen heutzutage die (a)sozialen neuen Medien eine viel zu große Rolle. Dinge, die vor Jahren nur zwischen den Beteiligten abliefen, sind heute quasi "Allgemeingut" weil sich auch der banalste Furz unglaublich schnell verbreitet.

Ganz übel - und verletzend - für den-/diejenige(n), die dieser modernen Art des Mobbing zum Opfer fallen.

Vielleicht kannst Du ja doch mit der einen oder anderen Kameradin sprechen, vielleicht kannst Du ihnen klar machen, dass ein bisschen Respekt auch dem "Opfer" zusteht, das man sich zumindest verteidigen können sollte!

Alles Gute!

Antwort
von grungelife, 10

Also wir hatten in unsrer Clique auch mal eine Freundin die von zwei Freundinnen von mir nicht mehr gemocht worden ist, weil sie unhygienisch war und nach Schweiß roch. Außerdem hatte sie sich sehr verändert, deswegen wurde sie ausgeschlossen und ignoriert von meinen zwei Freundinnen, ich mochte Sie eigentlich trotzdem noch aber da es irgendwie Gruppenzwang war, habe ich auch angefangen mich von ihr abzuwenden. Also das kam mal bei mir vor. Überleg mal ob du dich verändert hast oder so, vielleicht liegt es daran. Sprech sie einfach mal drauf an. Hoffe das alles wieder gut wird bei dir, das ist echt nicht cool von denen. LG :)

Kommentar von Janiela ,

Hoffentlich bist du inzwischen stärker als der Gruppenzwang. :-)

Kommentar von grungelife ,

Sie hat neue Freunde gefunden deswegen keinen Kontakt mehr :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten