Frage von Fragant1995, 248

Woran kann das liegen das ich mich mit 20 immer noch nicht verliebt habe?

Ich 20 schwul habe jetzt nicht unbedingt das Bedürfnis nach einer Beziehung aber ich hätte schon gern ein, aber wieso verliebe ich mich nie? Es gibt einige wo ich nach langen hinschauen denke "Oh wie süß und attraktiv" aber lieben tu ich bis jetzt niemanden.

Ich meine ich bin mit meinem Verhalten ja schon ein ziehmliches Mängelexemplar, so das die meisten nicht zu mir passen, aber heißt das jetzt, dass ich muss für immer alleine sein muss?

Manchmal bekomme ich aber warme Wangen wenn ich bestimmte Personen sehe, was kann das bedeuten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zytglogge, 163

Du scheinst halt ein Mensch zu sein, der lieber wartet bis er wirklich was empfindet, und nicht einfach mit irgendwem zusammen ist um nicht allein zu sein. Ich finde das toll, alles andere wäre armselig.

Antwort
von TomMike001, 139

Weil Du wahrscheinlich noch nicht den Richtigen gefunden hast.

Das kann man nicht erzwingen, dass muss sich von selbst ergeben. Der eine findet mit 20 den richtigen Partner, der andere erst mit 30 den richtigen Partner. So ist das nun mal. Du musst Geduld haben!

Antwort
von don2016, 56

lieber Fragatn1995, ..ich habe dir ja schonmal was geschrieben..., ich bin immer noch der Meinung . du solltest echt mal versuchen,  jemanden kennezulernen...einen netten Jungen..es muß ja nicht gleich die große Liebe sein... aber, daß du wirklich mal in die Situation der "Praxis" gerätst...ich wünsche es dir, viel Glück und Erfolg dabei, starte doch mal eine "Suchaktion" nach einem evtl. passenden Partner, auch im Internet..

...für dich noch dbna (bis 27), gayromeo und gayroyal auch..., dann formuliere es speziell, daß  du nicht den schnellen Sex suchst, sondern mehr...sogar ich formulier das so, nach meiner Trennung von meinem jungen Freund...und sei dabei bitte geduldig..es ist so, daß der "Traumboy", der auch zu dir paßt, nicht vom Himmel fällt...ich habe es z.B. viel schwerer (weil viel älter., hoho),jeder hat so seine Vorstellungen, Wünsche...es soll ja auch passen...ganz liebe Grüße aus Köln

Antwort
von shadowhunter109, 85

du wartest halt auf den richtigen und bist halt nicht "notgeil" ;)

ich bin jetzt nicht ganz so;) manchmal bin ich schon

so das ich mich hineinstürze;)

Antwort
von Tearsinclub, 63

Du kannst ja mal in so nen 'Schwulen Club' gehen.  🤔

Antwort
von NoHumanBeing, 28

Das kann an vielem liegen.

  • Dass Du "wählerisch" bist und ein sehr enges "Beuteschema" hast, das fast niemand erfüllt. Das "Problem" habe ich leider auch.
  • Oder umgekehrt, dass Du verunsichert bist, nicht so recht weißt "was Du willst".
  • Dass Du schüchtern bist und Dich nicht traust, auf andere zuzugehen.
  • Dass Du zu selten weggehst und daher nicht sehr viel Gelegenheit hast, Deine Liebe zu finden.
  • Dass Du nicht in die richtigen Lokalitäten gehst. Gerade "Schwulenbars" haben häufig ziemlich spezielle Zielgruppen und unterscheiden sich ziemlich in der Klientel, die sie bedienen. Auch wenn die Location das nicht deutlich macht, entwickelt sich oftmals eine gewisse Nische einfach dadurch, dass bestimmte Leute dorthin gehen, andere Gäste das sehen und schon ist der entsprechende Laden mit einem bestimmten Typ assoziiert.

Kann man ohne nähere Infos schlecht beurteilen.

Was Du mit "Mängelexemplar" meinst, verstehe ich nicht so recht.

Antwort
von Malheur, 70

Du musst auch nicht alles mitnehmen, was bei 3 nicht auf dem Baum ist. Das ist völlig in Ordnung.
Du wirst schon noch jemanden finden. Lass dich nicht unter Druck setzen, nur weil andere Menschen andere Auswahlkriterien haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community