Frage von Daisy20051998, 94

Woran GENAU erkenne ich, dass mein Pferd erschöpft ist?

Hallo, ich reite mit meinem Pony im Oktober vlt eine Fuchsjagd mit. Woran genau erkenne ich, dass mein Pony nicht mehr kann und die Kraft weg ist?
Lg

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 56

Ich geh mal davon aus, dass du ordentlich trainierst.

Während des Rittes merkst du es, dass das Gangbild sich ändert. Vermehrtes Stolpern, schweres Atmen kommt noch hinzu.

Bei jeder Jagd gibt es in der MItte eine Pause. Da solltest du das Pferd behandeln, als ob du einen Distanzritt geritten hättest. Also Helfer dabei haben, die das Pferd eindecken (Herbstkühle) und herumführen. Abtasten der Sehnen. Du selbst willst ja vielleicht "für kleine Mädchen", was trinken und, wenn vorhanden, die Erbsensuppe essen. Da ist es blöd, wenn man gleichzeitig ein Pferd herumführen muss. Also nimm eine Freundin mit.

Du solltest unbedingt nach ca 10 Minuten den Puls messen. Und wenn der Puls nicht unter 64 in der Minute  liegt, solltest du nicht weiterreiten. Das ist auch das Kriterium bei Distanzritten.

Wenn du nicht weißt , wie das geht mit dem Pulsmessen, dann übe das vorher. Lass es dir zeigen, wie es geht. Es ist zuerst nicht ganz einfach, man muss den Trick üben, aber man lernt es. Ich fühle den Puls am besten hinten an der Schweifrübe. Aber wie gesagt, man muss es üben.

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 42

Erkundige dich vorher, wie viel da geritten wird und trainiere darauf hin. Wenn das Pferd bei bei dem da üblichen Pensum  triebig wird, ist es zu viel und du gehst besser erst gar nicht hin.

Antwort
von Boxerfrau, 47

Woran man das erkennt? Das sollte man als reiter schon wissen.. Was machst du als erstes wenn die Beine beim laufen schwerer werden und die Luft Weg bleibt? Du wirst langsamer oder? Außerdem Jagd man das Pferd nicht bis zur Erschöpfung sondern hört vorher auf. Gerade wenn das Pferd net trainiert ist.

Kommentar von Daisy20051998 ,

Mein Pony wird 5-6 Tage in der Woche trainiert :)

Kommentar von Boxerfrau ,

dann solltest du ja wissen wann es erschöpft ist????

Kommentar von Baroque ,

Genau das geht mir auch die ganze Zeit durch den Kopf - ich muss doch jede einzelne Trainingseinheit dem Fitnesszustand meines Pferdes anpassen. Es gehört zu den ersten Dingen, die man lernen muss, bevor man reiten lernt. WARUM wurde sowas elementares versäumt jemandem beizubringen, der sich offenbar inzwischen gut genug oben halten kann, um eine Jagd mitzureiten?

Kommentar von Boxerfrau ,

Ich weiß  nicht, aber eigentlich sollte es jedem Menschen der mit Pferden zu tun hat, klar sein..  Ohne im Internet nach zu fragen zu müssen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community