Frage von JuliaAngeel, 76

Woran erkennt man Depression? Ist Depression eine Krankheit?

Würde mich über antworten freuen:)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Jurasuppe, 36

Hallo,

Ja Depression ist eine Krankheit...

Ich bin zwar kein Mediziner (die weißen) sondern eher so ein Schwarzer (die mit dem Schönfelder) aber Wikipedia beschreibt sehr gut die Depression als:

"Die Depression (von lateinisch deprimere „niederdrücken“) ist eine psychische Störung. Ihre Zeichen sind negative Stimmungen und Gedanken sowie Verlust von Freude, Lustempfinden, Interesse, Antrieb, Selbstwertgefühl, Leistungsfähigkeit und Einfühlungsvermögen. Diese Symptome, die bei gesunden Menschen zeitweise auftreten, sind bei Depressionen schwerwiegender."

Weiter unten kannst du Haupt- und Zusatzsymptome finden. Ich kenne selbst eine Person die nun fast ein Jahr quasi depressiv war. Die Wikipedia Symptome trafen sehr genau zu. Deshalb verweise ich mal dorthin. Vor allem zeichnete sich die Person auch dadurch aus, dass sie alles negativ interpretierte und auf sich bezog. Das ging so weit, dass der Anschluss an die Realität völlig verloren ging, d.h. es stellte sich eine solche Irrationalität in dem Denken ein, dass man selbst als intelligenter Mensch nicht mehr in der Lage war alle möglichen Szenarien - wie die Interpretation einer einfachen freundliche Botschaft ins Negative durch diese Person - erkennen zu können. Die Person schottete sich zudem zunehmend ab bis auch beste Freunde oder Partner fallen gelassen wurden.

Viele Grüße, JS

Antwort
von Indivia, 13

Ja Depressionen sind eine Krankheit, die Daignoselautet dann f 32.x ( nach icd 10 Code).(http://www.icd-code.de/suche/icd/code/F32.-.html?sp=Sdepre)

Man  kann selber keine Depressionen diagnostizieren nur vermuten,denn hinter einer "Depression" kann zb auch ein problem mit der Schilddrüse, neurologische Probleme etc stecken. Deswegen sollte man sich mti dem Verdachta uf Depressionen in die Hande eine Facharztes begeben, der kann das dann alles abklären lassen.

Antwort
von sailormars, 45

Klar, Depression ist eine Krankheit, die manchmal sogar körperlich bedingt ist !

http://www.deutsche-depressionshilfe.de/stiftung/depression-test-selbsttest.php

hier sind typische symptome aufgelistet

Antwort
von thequestiongurl, 51

Ja Depression ist eine Krankheir und man erkennt es daran das man oft traurig ist, keine lust auf nichts und etc. google doch mal:)

Antwort
von kach110, 40

Depression zählt meines Wissens als Krankheit

Kommentar von kach110 ,

Und Depressionen zeigen sich von Mensch zu Mensch unterschiedlich mehr weiß ich auch nicht

Antwort
von Halloweenmonster, 40

Natürlich sind Depression eine Krankheit, und zwar keine schöne...

Antwort
von Bertileinchen, 37

Depression kann auch eine krankheit sein. Es gibt allerdings vers. Arten von depression.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten