Woran erkennt man, dass eine Person unterfordert (hochbegabt) ist, wenn nicht an perfekten schulischen Leistungen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

eine wirkliche Hochbegabung kannst du nur an einem IQ-Test ausmachen. 

Symptome einer Unterforderung können auch ganz andere Ursachen haben. 

Beispielsweise kann ein Kind, dass unterfordert ist, ähnlich agieren, wie ein Kind mit AD(H)S oder wie ein Kind, welches schlicht weg überfordert ist.

Allgemein ist es sehr schwierig für einen Laien wirklich zu erkennen, ob jemand hochbegabt ist oder nicht. Die meisten Teenager können ziemlich "normal" agieren. Sie trinken, rauchen teilweise (auch mal Gras), benehmen sich einfach albern oder affig, wie es nun mal üblich ist.

Teilweise sitzen sie dann nur Zuhause nicht vor der Playstation oder Xbox, sondern beschäftigen sich mit Mathe, Biologie, Physik, Musik, Rätseln, etc.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Hochbegabung muss nicht alle Bereiche umfassen.

Und nicht jeder Hochbegabte hat perfekte schulische Leistungen vorzuweisen.

Häufig langweilen sich Hochbegabte im Unterricht und machen gar nicht mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daria78
09.05.2016, 18:01

Schon, aber wenn der Hochbegabte einen IQ Test macht mit vielen Mathe-Beispielen, wenn er sich strikt wehrt gegen Mathe, kann ja theoretisch ein falsches Testergebnis rauskommen.

0
Kommentar von melinaschneid
09.05.2016, 18:24

Ein IQ test ist immer ausgewogen in den Teilgebieten. Bei meinem test kam zum beispiel raus das ich im guten Normalbereich mit meinem IQ bin aber zum beispiel überdurchschnittlich in einem bestimmten Teilgebiet.

0
Kommentar von daria78
09.05.2016, 18:38

Ok, interessant, ich dachte immer, da gibt es dann auch rechnerische Aufgaben zu lösen. Habe mich aufgrund dessen nie über einen IQ-Test drübergetraut, da ich mich nach dem Test nicht unbedingt dümmer fühlen will als vorher.

0
Kommentar von melinaschneid
09.05.2016, 19:13

Also bei meinem IQ test bestand der "mathe" Teil aus texttaufgaben die vorgelesen wurden. Ich glaube es waren 6 Stück. Waren eigentlich auch ziemlich Easy

1

Haha hochbegabte haben nicht zwangsläufig gute Noten
Sie denken einfach anders.
Du merkst das z.B. daran das neues schnell gelernt und umgesetzt wird oder das einem "normalen" schwer fällt ihren Gedanken zu folgen wenn sie einen Geistesblitz haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi

Ein Junge in meiner Klasse ist Hochbegabt. Ich habe es unter anderem an seinem Verhalten gemerkt. Er hat nie wirklich zugehört und immer was anderes gemacht. Aber er ist wahnsinnig schlau... Außerdem schreibt er in allen Arbeiten eine einigermaßen gute Note (1-3) und er sieht nicht so aus, als würde er dafür lernen. Ich denke da er unterfordert ist, ist ihm langweilig im Unterricht und macht deswegen nicht mit. Er erzählte mir, seiner Mutter wäre das Internat (für Hochbegabte oder so ein Quatsch) zu teuer und deshalb bleibt ihm jetzt nichts anderes übrig, als unterfordert in unserer Klasse zu hocken...

LG Jennjine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daria78
09.05.2016, 20:18

Da hat er großes Glück, dass er zu den Hochbegabten gehört, die sich schulisch nicht am Nullpunkt befinden. :)

1
Kommentar von HiFiech
10.05.2016, 16:53

wenn der wirklich so gut ist, dass er in eurer Klasse unterfordert ist, kann mensch auch eine Einstufung in eine höhere Klasse erwägen. Das ist auf jeder Schule möglich.

1

Durch einen einfachen IQ test. Solche Tests umfassen etliche Teilgebiete und können so weit gefächert Aufschluss über die Begabung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

IQ test , Leistungstests

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung