Frage von wizzy301111, 94

Woran erkenne ich welche Würmer meine Katze hat?

Also ob sie Spulwürmer , Bandwürmer ... hat? Welche davon? Ich habe gelesen das wenn sie so reiskorngroße Stücken am Hintern rumhängen haben handelt es sich um Bandwürmer das ist bei meiner aber nicht der Fall . Bei ihr sind die so komisch länglich ca 2-3 cm lang ? Sind das dann Spulwürmer? Also ich habe ihr natürlich eine Wurmkur gegeben aber manchmal sind ja spezielle nötig.

Danke im Voraus

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katzen, 45

Wie Bitterkraut schon sagte, manche Katzen haben Würmer, ohne daß man es sieht. Bandwurmglieder sehen ähnlich aus wie Reiskörner, Spulwürmer eher wie chinesische Glasnudeln. Wenn Deine Katze Wurmbefall hat, wird durch ein Wurmmittel das Ausscheiden der Parasiten angeregt, das heußt aber nicht, daß sie, wenn Du nichts siehst, keine Würmer hat oder alle verschwunden sind.

Man kann kein Tier (und keinen Menschen) vorsorglich entwurmen sondern immer nur bei Befall, d. h. der TA müßte feststellen, daß Würmer bzw. Wurmeier vorhanden sind. Auch eine Übertragung auf den Menschen ist möglich. Es gibt für alle Parasiten entsprechende Medikamente. Da wäre, um sicherzustellen, was nun eigentlich los ist, eine Kotuntersuchung bzw. ein Tierarztbesuch anzuraten. Ein Mittel gegen Spulwürmer hilft definitiv nicht gegen Bandwürmer, umgekehrt genauso wenig.

Einige Katzen reagiweren mit Gewichtsverlust, stumpfem Fell, vorgefalllener Nickhaut auf Parasiten, andere bekommen statt dessen einen aufgeblähten Bauch. Hier kannst Du allein nichts diagnostizieren.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 37

Du selber erkennst in den wenigsten Fällen, welche Würmer Deine Katze hat. Nimm ne Kotprobe und bring die zum Tierarzt, dann kann der Dir auch das dafür richtige Gegenmittel geben.

Nicht jede Wurmkur ist für jede Art von Würmern geeignet und bevor Du von irgendwelchen Annahmen ausgehst, gehst Du besser mit Kotprobe und Katze zum Doktor.

Antwort
von Bitterkraut, 57

Das erkennst du an nix - das Reiskornding wäre ein Glied eines Bandwurmes. Die katze kann auch nen Bandwurm haben, ohne daß du je so ein Gleid zu sehen bekommst. Eine Katze kann einige verschiedene und auch mehrere Arten gleichzeitig beherbergen.

Bring ne Kotprobe zum TA und der sagt dir, ob die Katze Würmer hat und auch welche. Wobei letzeres nicht unbedingt nötig ist zu wissen, weil die Wurmmittel immer ein großes Spektrum abdecken, der TA sagt dir dann schon, welches Mittel du nehmen sollst.

Google doch einfach mal Katzenwürmer. Dein 2-3cm ist kein Spulwrum, die sehen aus wie spaghetti, sind länger.

Au jeden Fall braucht deine Katze ein Wurmmittel.

Kommentar von wizzy301111 ,

und wie sehen die einzelnen Teile bei einem Bandwurm aus ?? Weil ich hab Angst mich anzustecken und ich habe ihr bereits eine Wurmkur gegeben

Antwort
von Otakujeannedark, 37

Lass sie von einem Tierarzt untersuchen

Antwort
von Firebat, 48

Geh am Besten einfach zum Tierarzt, der kann dir das sofort sagen :)

Kommentar von Bitterkraut ,

Nö, der kann das auch nicht sofort, der braucht mindestens eine Kotprobe.

Kommentar von Firebat ,

Dann muss halt eine Kotprobe mitgenommen und da abgegeben werden, soviel sollte der Tierbesitzer vor seinem TA-Besuch schon vorbereiten/bedenken.

Kommentar von wizzy301111 ,

Also ich habe gelesen das nur Fuchsbadnwürmer beim Menschen schädlich sind und davon die Glieder nur sehr sehr klein sind , und da mein Kater mehrere längere hatte gehe ich von einem Gurkenkernbandwurm aus , richtig?

Kommentar von Bitterkraut ,

Geh mal besser von gar keinem Bandwurm aus. Vermutlich sind es doch Spulwürmer, ich hatte die verwechselt, hatte an Madenwürmer gedacht, die gibts aber bei Katzen nicht.

Wasch dir die Hände, nach dem Klo und nachdem du mit der Katze geschmust hast. Putz die Wohnung und wasche, worauf die Katze schlät. Erwachsene, gesunde Menschen sind kein geeignetet Wirt für diese Würmer, die Ansteckungsgefahr ist niedrig.

Antwort
von Liora123, 57

Ich denke, der beste der das unterscheiden kann , ist der Tierarzt. :)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten