Frage von iwantu, 41

Woran erkenne ich PPA und PPP und was ist Narzissmus?

Hey, ich habe mal ein paar Fragen:) Ich schreibe bald (am dienstag) eine Lateinarbeit zu den Themen: PPA, PPP, und zu dem Thema Narzissmus. Und natürlich übersetzen. Ich wollte Fragen, woran man PPP und PPA erkennen kann und was Narzissmus mit dem Märchen von den Gebrüderngrimm " der eisenofen" damit zutun hat. Kann mir dabei vielleicht jemand helfen? Schon mal danke eure iwantu

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Latein, 23

Das PPP lernst du als 4. Stammform immer mit, wenn du Verben lernst.
Wo es nicht im Vokabular steht, handelt es sich gewöhnlich um Verben der a-Konjugation, wo das PPP regelmäßig ist: portatus, -a, - um
Übersetzung: getragen (alle anderen ähnlich; geholt, gegeben, getan, ...)
PPP = Partizip Perfekt Passiv

Das PPA wird gemischt dekliniert und endet auf -ns: portans, delens, cupiens
Viel wichtiger ist der Genitiv, der den eigentlichen Stamm enthält:
portantis, Dativ: portanti, --- die anderen analog.
Übersetzung; tragend, zerstörend, wünschend, ...
PPA = Partizip Präsens Aktiv

Narzissmus ist Selbstverliebtheit.
Was das mit deiner Geschichte zu tun hat, musst du selbst herausbringen. Ich kenne das Märchen nicht.

Antwort
von Maimaier, 21
Kommentar von iwantu ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten