Frage von ihavequestionss, 74

Woran erkenne ich optisch den Unterschied zwischen Verfallsdatum und Mindesthaltbarkeitsdatum?

Und ist Verbrauchsdatum und Verfallsdatum nicht das selbe?

Antwort
von marcussummer, 44

Der Unterschied beginnt mit der Schreibweise und ist daran schon deutlich genug erkennbar... Produkte mit abgelaufenem Verfallsdatum sollte man nach dem Datum definitiv nicht mehr konsumieren, egal wie sie aussehen oder riechen. Nach abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum KÖNNEN Produkte schlecht geworden sein, MÜSSEN aber NICHT.

Kommentar von ihavequestionss ,

Ist die Schreibweise bei dem Verfallsdatum dicker?

Kommentar von ihavequestionss ,

Schrift meine ich :)

Kommentar von marcussummer ,

Nein. Die Dicke der Schrift ist meist von der gewählten Verpackung abhängig. Nicht davon, ob es ein Verfallsdatum ist.

Kommentar von ihavequestionss ,

Was steht dann bei einem Verfallsdatum? bei dem MHD steht ja immer mindestens haltbar bis..

Kommentar von marcussummer ,

Zu verbrauchen bis... oder: Ablauf

Antwort
von Hopsfrosch, 15

Lieber ihavequestions,

bei den meisten Lebensmitteln ist das Wort Mindesthaltbarkeitsdatum oder auch MHD aufgedruckt, weil es dann eine Empfehlung ist. Danach können sich nur Geschmack und Konsistenz verändern.

Bei sehr empfindlichen Lebensmitteln wie z.B. Hackfleisch oder Geflügel ist dagegen das VERFALLSDATUM oder auch"zu verzehren bis..." aufgedruckt. Das bedeutet, wenn du es danach noch isst, bekommst du höchstwahrscheinlich eine Fleischvergiftung, die tödlich enden kann.

Du musst also schon genau lesen.

LG

Antwort
von MissesCullen, 45

Mindeshaltbarkeit ist noxh länger halt, als es drauf ist.
Das andere ist wenn es abgelaufen ist (erkennst du gut, wenn die Packung sich wölbt und bei Milch Produkten direkt weg)

Kommentar von ihavequestionss ,

Also ich mein das so.. da steht ja immer zb. 14.02.16 das ist das dann immer das Mindesthaltbarkeitsdatum oder kann das auch das Verfallsdatum sein?

Kommentar von MissesCullen ,

mindest. es ist noch nicht schlecht. (bei Wurst oder so wölbt sixh der Deckel dann ist es schlecht und bei Milch Produkten mach ixh sofort weg immer)

Kommentar von MissesCullen ,

mindestens ist noxh lange haltbar paar Wochen noch bei Milch Produkten paar tage noch ca.2

Kommentar von ihavequestionss ,

Ja das weiß ich, aber vielen Dank ☺ und ist Verbrauchsdatum und Verfallsdatum das gleiche?

Kommentar von MissesCullen ,

Nein. verbrauchsdatum heißt : es muss direkt gegessen werden oder in paar tage gegessen werden, weil es geht sonst kaputt.

Antwort
von Cokedose, 8

Ein Verfallsdatum existiert nicht.

Es gibt nur ein Mindesthaltbarkeitsdatum und ein Verbrauchsdatum.

Den Unterschied erkennst du einfach daran was dort geschrieben steht.

Beim Mindesthaltbarkeitsdatum muss stehen: "Mindestens haltbar bis:" und beim Verbrauchsdatum muss stehen: " Zu verbrauchen bis:".

Antwort
von Schildi14, 7

Steht meistens dabei

Antwort
von Brunnenwasser, 17

Das sind mehrere Definitionen für die gleiche Angabe. Es bezieht sich immer auf das Mindesthaltbarkeitsdatum. Die Hasenfüße nennen es Verfallsdatum und entsorgen alles zum "Stichtag".

Laß Dich da nicht verunsichern, sondern eher gute Erklärungen geben falls einer auf Unterschiede besteht.

Antwort
von Otilie1, 20

verfallsdatum sagt wahrscheinlich: bis zu diesem datum und nicht weiter. bei einem mindesthaltbarkeitsdatum muss die ware °°mindestens°° bis dahin haltbar sein, eher noch ein paar tage mehr

Kommentar von ihavequestionss ,

da steht aber meistens nur 12.02.16.. und da dachte ich bis jetzt immer, dass das das Mindesthaltbarkeitsdatum ist :)

Kommentar von marcussummer ,

Da steht eigentlich nie nur ein Datum auf der Packung. Sondern an irgendeiner Stelle steht auch noch sinngemäß: "Mindestens haltbar bis: siehe Packungsseite".

Kommentar von ihavequestionss ,

und steht an manchen Lebensmittel auch genau wann man es nicht mehr verzehren soll?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community