Woran erkenne ich ob ih Transsexuell bin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, du sagst ja bereits, dass du zu 100% sicher bist, dass du Trans bist. Dafür brauchst du auch nicht zwangsläufig die Diagnose eines Spezialisten (für das weitere Verfahren natürlich schon), denn das ist ja wie du fühlst.

Das selbe Problem hatte ich allerdings auch mit meiner Mutter, ich sollte das nicht direkt an die große Glocke hängen.
Allerdings spricht meiner Meinung nach nichts dagegen, sich bereits nach und nach bei den Freunden zu outen. Ich weiß ja nicht, inwiefern das schon jemand bei dir weiß. Man kann sich aber immer gut die besten Freunde bzw Freunde wo man weiß, dass sie einen akzeptieren schnappen und ihnen die Lage erklären.
Du musst ja nicht direkt allen ins Gesicht hauen "Hallo an alle, ich bin Trans".
Outing kann ja auch Stufenweise geschehen, ist ja auch meistens so.

Ansonsten wär es vielleicht ne nette Idee, wenn du dir gleichgesinnte Suchst, zB bei einem LGBT Jugendtreff oder einer Trans* Selbsthilfegruppen? Dann kannst du dich schon mal in einem sicheren Umfeld outen und das gibt auch gutes Gefühl!

Das mit dem Warten kennt wohl jeder, ich hab tatsächlich nach nem Jahr (ok das hat bei mir vergleichsweise ewig gedauert) warten in wenigen Stunden endlich meinen ersten Termin. So ist das leider. Ich wünsch dir noch alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu brauchst du einen Psychologen tum Outen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MightNoon
19.07.2016, 00:11

Man muss zum Psychologen gehen damit man mit der Hormontherapie anfangen kann, aber das outen ist etwas was man eigentlich alleine schaffen muss.

0
Kommentar von zwergpapagei022
19.07.2016, 00:13

Meine Mutter möchte nicht dass ich mich oute bis der Psychologe mir bestätigt dass ich Trans bin.

0
Kommentar von MightNoon
19.07.2016, 00:18

Ich hatte dieses Problem auch. :/ Probier vielleicht dich zu deiner/deinem besten Freundin/Freund zu outen, der/die du vertrauen kannst und der/die versichern kann, dass deine Mutter nichts erfahren wird. Dann hast du wenigstens jemanden der dich emotional unterstützen kann. Hab ich jedenfalls so gemacht. :/

0