Woran erkenne ich Molekül-Ionen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An ihrer Ladung, wenn hinter dem Teilchen ein + oder ein - steht dann ist das Molekül elektrisch geladen und ist ein Ion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a) Alles, was eine Ladung hat (z.B. "2-"), ist ein Ion.

b) Wenn ein Teilchen aus mehr als einem Atom besteht, ist es ein Molekül. Bei deinem Beispiel [SO3] sind es sogar 4 Atome.

______________________________________________________________

=> Alles was eine Ladung hat UND aus mehr als einem Atom besteht, ist ein Molekül-Ion.

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine Frage! Es muss ein Molekül sein (d.h. ein Teilchen aus mehr als einem Atom) und es muss ein Ion sein (d.h. eine Ladung tragen). Im Falle des Sulfits gehört das "2-" selbstverständlich dazu, sonst wäre dei Formel falsch bzw. würde eine andere Verbindung (Schwefeltrioxid) beschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung